Datum/Zeit
16. Oktober 2021
17:30 - 18:00

Adresse
((szene)) Wien
Hauffgasse 26
Wien 1110
Österreich

Prof. Stefan Weber ( (* 8. November 1946 in Wien; † 7. Juni 2018) gründete im Jahr 2006 die Rockband „Die Weberknechte“, um ihn bei vereinbarten Soloauftritten, die er aufgrund diverser Kuraufenthalte nicht wahrnehmen konnte, zu vertreten. Als Dank beschenkte Prof. Weber die Band mit einem gemeinsamen Auftritt im Wiener Unterhaltungstempel „Das Weberknecht“, der dann 2007 stattfand. Die Weberknechte feat. Prof. Weber, im Weberknecht. Zum 75. Geburtstag des schmerzlich vermissten, vielfach ausgezeichneten Pädagogen und Kapellmeisters (Drahdiwaberl), erweisen DIE WEBERKNECHTE dem Wirken von Prof. Stefan Weber die Ehre und laden zu einem Abend unter dem Motto „The Spirit never dies“!

STEFAN WEBER ANDACHT – Im Garten der Szene Wien wird es vor einem Reput von STEFAN WEBER die Möglichkeit geben zum Scheitlknien und zum ausgepeitscht werden.

TSCHUCK AUS AUG – Wiener Rockband, bestehend aus Orchestermusikern, die sich zusammengefunden haben, um dem Gott des Rock‘n‘Roll zu dienen. Gitarrist und Bandleader Alexander Gheorghiu war Schüler von Prof. Stefan Weber im BRG Waltergasse, absolvierte ein Diplomstudium im Konzertfach Violine, lernte bei Joe Zawinul und ist seit 1998 Konzertmeister. Als Violinist wirkte und wirkt er im Chamber Orchestra of Europe und bei den Wiener Philharmonikern mit. Solo- und Ensembleauftritte führten ihn nach Berlin, London, New York, Washington, Caracas, Bogotá und Tokio. TSCHUCK AUFS AUG werden mit Gueststars DRAHDIWABERL-Hymnen wie GROßSTADTDSCHUNGEL, SEX & GEWALT, und MACHOMANN performen.

ROTZPIPN – Rotzpipn ist eine Band aus dem Wiener Gemeindebezirk Simmering. Der Name der Band ist österreichisch, bedeutet etwa „Rotznase“ und ist ein in erster Linie in Bezug auf Kinder verwendetes Schimpfwort. Die Band schreibt sich auch „Rotźpıpn“ – mit Diakritikon auf dem z und dem aus den Turksprachen entnommenem Hinterzungenvokal /ɯ/ – ein Tribut an Bands wie Motörhead und Spın̈al Tap, die ebenfalls Heavy-Metal-Umlaute verwenden. Die Gruppe definiert sich laut eigenen Angaben als „Simmeringer Milieuvarieté“ und behandelt in ihren Liedern, Videos und Liveshows das Leben der Wiener Arbeiterschicht humorvoll und meist mit kritischem Unterton. ROTZPIPN werden ihre Interpretationen von den DRAHDIWABERL-Hymnen STECHSCHRITTMAMBO, SITZPINKLER, und BLUNZNBLUES zum Besten geben.

Tickets sichern!! Mit der Eintrittskarte bekommt ihr einen Gratis Poster vor Ort!!