Datum/Zeit
2. April 2022
19:00 - 19:30

Adresse
((szene)) Wien
Hauffgasse 26
Wien 1110
Österreich

Wiener Metal Sensation trifft auf Wiener Ur-Gestein. AUTUMN BRIDE mit ihrer Ausnahme Sängerin Suzy präsentieren an diesem Abend, wenn auch verspätet ihr sensationelles Album „Undying“ (Labelservices.at) welches im Frühjahr 2021 das Licht der Welt erblickte. Gefeiert von diversen Magazinen und Fans könnt ihr diese Band das erste Mal in voller Länge erleben. „AUTUMN BRIDE verstehen es, große melancholische Hymnen an ihre Hörer zu bringen.“ – Fazit Musicheadquarter „AUTUMN BRIDE überraschen und fesseln gleichzeitig, sollte man mit den ersten Hörversuchen noch keinen Gefallen gefunden haben: Unbedingt nochmal lauschen, das wächst! Und parallel verspricht das immens viel für die Zukunft. „Undying“ ist schon ein Rohdiamant, da können noch viele schön funkelnde Steinchen folgen.“ – Fazit Slam Magazin „Mit AUTUMN BRIDE betritt eine Band die Bühne, die die Symphonic und Gothic Metal Welt durcheinander wirbeln könnte. Denn „Undying“, das Debütalbum der Wiener Truppe, muss sich nicht vor Genre Top Acts wie Nightwish, Within Temptation oder The Gathering verstecken.“ – Fazit Sonic Seducer „Mit „Undying“ katapultieren sich AUTUMN BRIDE direkt in meine persönliche Playlist und werden sich bestimmt in meinen Jahreshighlights wieder finden. Sängerin Suzy besticht mir ihrer facettenreichen Stimme und hohem Wiedererkennungswert und schart fähige Musiker um sich, die als Einheit wunderbar harmonieren. Die Songs sind catchy und sprechen bei toller Produktion an!“ – Fazit Soundmagnet

BOON, wahrlich Ur-Gesteine der Wiener Metal Szene, spielen das erste Mal seit 2019 wieder in Wien und wir freuen uns sehr darauf. 12er & Co. werden uns ein feines Best-Off ihrer letzten Alben zu Gemüte führen und wir sind gespannt was die einstigen ACDC Supports sonst noch für Überraschungen auf Lager haben. Man munkelt da kommt was Neues.

SILIUS aus Tirol werden dem geneigten Thrasher den Allerwertesten öffnen und das nicht nur schnell sondern auch richtig Laut. Wer die Herren aus Tirol bereits Live erlebt hat weiß das hier keine Gefangenen gemacht werden. THRASH TILL DEATH quasi…

BLACK TAPE SUICIDE aus Wien werden den Abend mit ihrem Alternative Heavy Rock würdig eröffnen.