Datum/Zeit
16. April 2022
19:00 - 20:00

Adresse
((szene)) Wien
Hauffgasse 26
Wien 1110
Österreich

CHRISTINA KOSIK & DIE GANGBAND – Zweieinhalb Jahre ist es nun her, dass die wohl durchgeknallteste, abgedrehteste Hoffnung des Austropops – nämlich Christina Kosik und ihre Gangband – wie eine Rakete aus dem Nichts in die österreichische Musiklandschaft geknallt sind und dort für ordentlich Furore gesorgt haben. Die Kosik singt wie ihr der Schnabel gewachsen ist und verleiht der jungen österreichischen Musikszene eine neue starke Frauenstimme. Die sexy Sechs stehen für dreckigen, dabei aber poppig angehauchten Rock´n´Roll, ausgekleidet mit Dialekt – “Austrotune” eben, wie er so richtig fetzt! Band-Dutt Christina schwelgt schon in Bühnen-Ekstase: “Schwestern & Brüder! Wir können es kaum erwarten, dieses Jahr mit euch zu rasieren! Wir küssen eure Herzen!”

PÄM – Ehrlich und authentisch steht PÄM zu sich selbst, vertritt nachdrücklich ihre eigene Meinung und sagt dabei genau das, was sich andere nicht trauen. Auf und jenseits der Bühne! Mit Themen, die das Leben eben schreibt, spricht die Sängerin Dinge gerne so an, wie sie sind. Und sie hat etwas zu sagen! Auf dem Debütalbum beweist PÄM nicht nur eine starke Stimme, sondern auch eine große Themen- und Genrevielfalt. Mit ihrem selbstbewussten Auftreten versteht sie es die Leisen zum Reden und die Lauten zum Schweigen zu bringen.

CHRISTIN – Ehrliche Musik, die direkt aus dem Herzen kommt – das ist Christin! Die junge Wienerin lässt uns an Erfahrungen, Erinnerungen und Gefühlen aus ihrem tiefsten Inneren teilhaben. Dabei lässt sie mit ihrer melancholischen und gleichzeitig sehr kraftvollen Stimme eine ganz eigene Atmosphäre entstehen. Wenn Christin die Bühne betritt, nimmt sie mit ihrer Band das Publikum auf eine musikalische Reise und echten Tiefgang mit. Ihre Songtexte sind persönlich, doch gleichzeitig findet der Zuhörer rasch seinen eigenen Zugang dazu. Christin Shows hört man nicht, man erlebt sie.