Datum/Zeit
20. August 2021
18:00 - 19:30

Adresse
((szene)) Wien
Hauffgasse 26
Wien 1110
Österreich

EINTRITT FREI!

An diesem Abend reicht sich nicht nur Diversität die Hände, sondern vor allem Freundschaft. Was bereits bei der FM4 Blockparty als vertrautes Miteinander funktionierte, wird nun auf die Open Air Bühne der ((szene)) Wien verlegt. Mit dabei Eli Preiss und Skofi & Skyfarmer – FM4 Acts des Monats Jänner/Mai. Mit Romc und Keyhan stehen zwei weitere Acts auf der Bühne. Musiziert wird miteinander und füreinander. Bei gratis Eintritt freuen wir uns auf den dargebotenen musikalischen Melange. Ein Event das es so kein zweites Mal geben kann. ELI PREISS, die bisher für ihren englisch-sprachigen laid back 00s Sound bekannt war, wagt sich in ihren zukünftigen Projekten wie in ihrer EP Moodswings, sowie der jüngsten Single „Im Kreis“, nicht nur an sprachliche, sondern auch an persönliche Barrieren heran. Die Single „Im Kreis“ ist der Auftakt für ihr zweites deutschsprachiges Projekt mit dem Titel „F.E.L.T“ (Fragmente Eines Luziden Traums“). Musikalische Inspiration schöpft die 22-jährige Wienerin aus dem 90s/ early 2000s R‘n‘B Sound, dem sie zusammen mit Produzenten (u.a mit Melik, Tryptamine) zeitgenössische Nuancen beimischt. Auch bei namenhaften KünstlerInnen konnte Eli Preiss ihr musikalisches Können unter Beweis stellen (u.a. Leftboy, Tizudemjay, Mirakle, TYM).

SKOFI & SKYFARMER – Die Anfang 22 jährige Wiener Produzentin und Musikerin Skofi experimentierte ursprünglich mit Indie und Jazz Musik.
Im Sommer 2018 beginnt sie eine Zusammenarbeit mit Skyfarmer, der in der Jazz / Future Bass / HipHop Szene seine musikalischen Wurzeln wachsen ließ.

ROMC – Der Wiener Sänger Matthias Romstdorfer begann 2019 unter seinem Spitznamen „Romc“ Musik zu releasen. Mit „Back and Forth“ veröffentlichte er mit seiner ehemaligen Klassenkameradin „Skofi“ bereits ein erstes Statement das mittlerweile knapp eine halbe Millionen mal angehört wurde. Mit im Gepäck hat die junge Stimme neue Songs die in den kommenden Monaten das Licht der Welt erblicken werden. Stark beeinflusst durch modern R&B und Soul dürfen wir uns darauf freuen, dass Romc mit seiner Stimme den Wiener Himmel zum Glühen bringt.

KEYHAN ist das Solo-Projekt des 21-Jährigen Sängers, Produzenten und Komponisten Leonard Derakhshan. An seinen ersten Projekten begann der junge Künstler mit zehn Jahren als klassischer Komponist und Pianist zu arbeiten. Mit der Zeit wandte er sich immer mehr zu seinen gesanglichen Wurzeln, inspiriert von NeoSoul, Funk, Hiphop und Rnb. Dadurch entwickelte er einen musikalischen Stil, der Hiphop-Beats, jazzige Harmonien mit seinen souligen Vocals und einzigarten Rapstil kombiniert. Durch Einflüsse von KünstlerInnen wie Erykah Badu, Frank Ocean, Childish Gambino, Anderson Paak und vielen mehr verleiht Keyhan seiner Musik einen einzigartigen Wiedererkennungswert, der ihn zu einem Unikat der Wiener Musikszene macht. Dabei liegt der Fokus des Künstlers auf der Unabhängigkeit und der Freiheit im Schaffen, sowie der Treue seines unzensierten, authentischen Selbst und dem Drang, im Sinne der Kunst zu provozieren und somit die Kunst sowie die Gesellschaft anzutreiben.