Die Szene Lebt!

Die
Szene
Lebt!

live termine

IVAN DORN

Ivan Dorn is a Ukrainian singer, who debuted his solo career in 2011. Ivan became a one-night sensation after releasing “Stytsaman”, which was an absolute hit and reached millions of views on YouTube. He had released four studio albums, and three EPs, and played hundreds of shows over the world since. All albums are written and produced by Dornabanda, EP’s are produced in collaborations with Seven Davis JR and Vakula. Ivan Dorn, whose decade-long run of hits has made him Ukraine’s analog to Justin Timberlake, is playing Europe, Central Asia, and the US this summer with a message of solidarity.

THE CALL Album Release Show

Bands: THE CALL | CALL IT EVEN | MYTHGUARD & special guests

THE CALL – Himmlische Stimmen und abgründiges Growlen – bei der österreichischen Symphonic Folk-Metal Band THE CALL verkörpert Frontfrau Cairistìona zwei Seiten, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Im neuen Konzeptalbum, welches die Band exklusiv live präsentiert, muss sich die junge Frau als letzte Überlebende im Kampf gegen dunkle Mächte selbst in einen Dämonen verwandeln, um die Welt wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Death-Metal Elemente treffen auf irische Melodien, ein Muss für jeden Eluveitie-Fan!

Seit ihrer Gründung im Jahr 2014 haben CALL IT EVEN einen langen musikalischen Weg hinter sich: die künstlerische Reise, welche zunächst als Acoustic-Duo begann, hat die mittlerweile vierköpfige Band aus Wien, bestehend aus Sänger Markus Schweiger, Gitarrist Leonhard Pfeffer, Bassist Shant Sanosian und Drummer Tamás Künsztler, in eine energetische Rockformation verwandelt. Ein Potpourri aus Rock, Pop und Electronica, welches die Musiker selbst als „Modern-Rock“ beschreiben, bildet das musikalische Fundament für hymnische Songs mit dem CALL IT EVEN ihr Publikum abholen. Kreative Unterstützung bekommt das Quartett hierbei von Musikproduzent Mike Wolff, welcher u.a. mit Acts wie den Crossover-Größen „Kontrust“ oder dem österreichischen ESC-Teilnehmer Vincent Bueno musikalisch zusammengearbeitet hat. Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „BEST REVENGE“ im Oktober 2017 haben die Wiener einen markanten Sound etabliert, trachten aber dennoch nach stetiger schöpferischer Weiterentwicklung. Dieses künstlerische Streben führte schlussendlich zur Genese ihres neuesten Studiowerkes „NOVA“, welches CALL IT EVEN im Rahmen einer exklusiven Releaseshow am 14.05.2022 in der Szene Wien präsentierten. Das komplette Album erschien dann am 20.05.2022.

METTERNICH – Album Release Show

Bands: METTERNICH | RAMMELHOF | YOKOHOMO | NATTASTOY

METTERNICH präsentieren ihr sehnsüchtig erwartetes zweites Album live!! Die Herausforderungen des Wiener Alltaglebens haben neue, ungeahnte Ausmaße angenommen. Neben furchteinflößenden Zahnarztterminen und den Wirren der digitalen Partnersuche, gilt es sich in unsicheren Zeiten ein zweites, wenn auch illegales, berufliches Standbein aufzubauen. Da kann es bald einmal vorkommen, dass man sich einen Urlaub wie früher wünscht. Allerdings ist fürstlicher Strizzirock keine Ponyhofreitschule. Metternich haben eine Mission: Die in Österreich bedrohte Rockmusik, muss vor dem Aussterben bewahrt werden. Bewaffnet mit rockigen Riffs, eingängigen Refrains und der obligatorische Portion Wiener Schmäh ziehen die vier Strizzis in den Kampf für die gute Sache. Natürlich dürfen dabei eine Prise Melancholie und a bisserl Nörgelei nicht fehlen.
Gegründet wurde die Band im November 2016 von Alexander Karlin, Wolfgang Posch, Bernhard Sattra und David Zenz. Im Feburar 2017 stellten sich METTERNICH erstmals mit dem Musikvideo „Da Winta“ vor. Nachdem weitere Videos auf YouTube veröffentlicht worden waren, spielte METTERNICH erste Konzerte in Wien, worauf bald Auftritte am Hafen Open Air, sowie am Donauinselfest folgten. Am 20.03.2020 veröffentlichte die Band ihr Debüt-Album „G’schichtldrucker“ bei Tempel Records/Preiser Records.

RAMMELHOF ist eine österreichische Power Rock Band, die 2015 gegründet wurde. Nach ihrem Sieg beim Radio FM4 Protest Song Contest 2015 mit ihrer Debütsingle „Wladimir (Put Put Putin)“ und einem enormen YouTube-Hype im In- und Ausland (mit 1,5 Millionen Views auf Youtube!!), wurde RAMMELHOF im Jahr 2016 auch für den Amadeus Austrian Music Award in der Kategorie „Hard ’n‘ Heavy “ nominiert. Nach zahlreichen Auftritten auf verschiedenen Festivals (Donauinselfest, Rock in Vienna, Nova Rock, Alpen Flair, u.a.), tourten sie im Frühjahr 2018 erstmals in Deutschland als Exklusiv-Support auf der „Deutsche Vita Tour “ mit den Metal-Legenden J.B.O. Die Kombo – bestehend aus dem großen General, Lucifa (beide Vocals), Urgos Brutalos (Schlagzeug), Mario Granato (Gitarre), Du-Shan (Bass) und Pater Perdurabo (Schauspiel) – legt sich am liebsten mit nichts Geringerem als den großen Playern der Welt an.  Die Truppe setzt immer wieder ein starkes Statement zum aktuellen Weltgeschehen. Ihre einschlägigen Texte und eine geballte Ladung feinster Rockmusik verärgern so manche Weltführer und nicht liebenswerte Gruppierungen. Gewohnt fantastische und durchaus außergewöhnliche Musikvideos – ein Markenzeichen der Band – unterstreichen den lyrischen und musikalischen  Wahnsinn von RAMMELHOF mit starken und irrwitzigen Bildern. Sie nehmen sich nicht einmal das kleinste Blatt vor den Mund, schreien uns ins Gesicht, was sie von dieser Welt halten und lassen dabei völlig ungeniert nichts und niemanden verschont. Niemand sollte dieses absolute Chaos also live verpassen und jede Gelegenheit wahrnehmen, RAMMELHOFs spektakuläre und einzigartige Bühnenshows zu sehen.

Yoko Ono gilt generell als humorlos. Diese Zuschreibung bestätigte sich wieder, als sie die Hamburger Bar „Yoko Mono“ verklagte und zur Namensänderung zwang. Als Aufruf zum zivilen Ungehorsam verstanden diese Episode aber sechs Musiker*innen aus Wien und der Bandname „YOKOHOMO“ war geboren. „Narben“ heißt das Debütalbum von YOKOHOMO – der neuen Pop-Hoffnung aus Wien. Und Narben hat sicher die eine oder andere BesucherIn vom restlos ausverkauften Debütkonzerts im Wiener Rhiz davongetragen. Schonungslos, laut, mitreißend und manchmal ein bisschen blutig sind ihre Shows Das hat sich auch in der Szene herumgesprochen und YOKOHOMO haben sich schnell einen Namen als eine der gefragtesten Live Bands Wiens (Gasometer, Arena, Orpheum Graz, …) erspielt. Ihr Debütalbum „Narben“ befasst sich mit den Wunden, die das Beziehungsleben – aber auch ganz alltägliche Probleme in unserer heutigen Gesellschaft – hinterlassen und jeder einzelne mit sich trägt. Die 12 Songs sind als kurze Geschichten – als kurze Ausschnitte unserer Leben zu verstehen. Positiv, ehrlich und unverblümt werden Bilder unserer Gesellschaft, der Generation Y, in eingängigen Gitarrenmelodien, höchst einprägsamen Riffs und mitreißenden, ohrwurmigen Lyrics gezeichnet. Mal fröhlich, mal wild, mal traurig – Geschichten wie sie das Leben in seiner vollen Härte schreibt. Album Nummer 2 ist seit Beginn des Jahres in Arbeit. „Ekstatischer Indierock, der neben krachenden Rock’n’Roll auch immer wieder Richtung Punk schielt und stets den unabdingbaren Drang zum Tanzbaren hat, manchmal stürmisch pogend, manchmal romantisch im Engtanz, manchmal gedankenverloren für sich selbst.“

NATTASTOY bewegen sich musikalisch zwischen groovigem Powertrio-Rock (mit teilweise runtergestimmten Stoner-Riffs) und bluesrockigen Gitarrensoli von Harry Stöckl.  Harry Stöckl ist auch der Gründer, Songwriter, Gitarrist und Sänger von NATTASTOY. Gerald Schaffhauser, Bassist, spielt neben Nattastoy bei House Of Riddim (Backingband von Anthony B.) weltweit auf allen großen Reggaefestivals. Benjamin Zissler am Schlagzeug überzeugt mit seinen originellen Grooves. Auf dem guten Zusammenspiel und dem beinahe blinden Verständnis von Stöckl, Schaffhauser und Zissler fußt NATTASTOY, denn das Trio versteht sich hauptsächlich als Liveband. So verzichtete man im Studio auch auf den „Klick“ und versuchte die gemeinsame Energie 1:1 auf CD zu bringen. Die lange Zusammenarbeit an den nun vorliegenden Songs und die dazugehörenden nächtelangen Proben schweißte das Trio zu einer Einheit zusammen und machte sie zu einer rotzigen, tighten Rockband. Wie in einigen Liedern zu hören ist, steht Nattastoy gegen Ungerechtigkeit, Hetze und Rassismus auf. Nattastoy ist keine politische Band, spricht jedoch politische Ungerechtigkeit offen an. Gesungen wird Mostviertler Mundart. Inhaltlich wird Einges klar angesprochen. Und manchmal ist Platz dafür, den Song nach eigenem Ermessen zu interpretieren. Themen wie Trennung, Verrat, und die bereits erwähnte politische Ungerechtigkeit sind genau so Inhalte, wie das konservative Dahinleben, unter-den-Tisch-kehren und die Scheinheiligkeit Vieler, die glauben unter diversen Deckmänteln sicher zu sein.

Sichert euch die Tickets für einen grandiosen Abend!!

PLANET FESTIVAL TOUR 2022 – Qualifying #4

Bands: CUPIDITAS | SUBGROUND CLUB | ZASCHA | WEGWERFPIZZA | MANIC DAYS | THE TIGER STRINGS | THE SICK PACK RAT ATTACK | LOOSE TENSION

Österreichs größter Livemusik-Contest geht in die nächste Runde! Qualifyings in ganz Österreich – Playoffs in der ((szene)) Wien – Final Big Bang in der Planet.tt Bank Austria Halle im Wiener Gasometer. Ab sofort gibt es Bargeld für JEDEN Finalisten zu gewinnen – mindestens 10 Festival-Slots und Gigs – Preise im Wert von insgesamt über 100.000 Euro! 100% Festival-Feeling und 50% der Eintrittseinnahmen für die Bands!

Jetzt zur Planet Festival Tour anmelden unter: www.planetfestivaltour.at

Tickets gibt’s bei allen teilnehmenden Acts:
CUPIDITAS
SUBGROUND CLUB
ZASCHA
WEGWERFPIZZA
MANIC DAYS
THE TIGER STRINGS
THE SICK PACK RAT ATTACK
LOOSE TENSION

 

JACK SAVORETTI

FM4 Indiekiste mit Jack Savoretti – Tickets ab sofort erhältlich !!

Jack Savoretti’s seventh album arrives with its own genre. Europiana is both its title and a term coined to capture the spirit of the songs and the sun-soaked influences they absorb. “When I came up with the concept, some people thought I’d lost the plot,” laughs Jack. “What? You want to invent a new genre? In fact, it already exists – it just isn’t acknowledged. There’s no chart or award for it. “Europiana isn’t a sound. It’s references and inspirations and the emotions they evoke. It’s the music of my childhood summers, remade for today. It’s apparent which artists and eras inspired us, just as it was obvious Oasis loved The Beatles, but the music is modern, not a pastiche.” Recording took place at a socially-distanced Abbey Road, with the band playing as live. “I arrived with a suitcase of 18 songs and we recorded them all as live takes in ten days,” says Jack. “Everyone was so excited to be back at work, to experience the joy of making music again. The love and camaraderie was nuts. As cheesy as it sounds, it was an emotional experience.” Jack’s first album on new label EMI, Europiana is a summer soundtrack crying out for a crowd. Gigs have already been booked. Plans are afoot for a series of special outdoor shows. Put the rose on ice to toast both its release and a genre that now has a name.

THE DOORS EXPERIENCE

Vor Kurzem wartete Österreichs Tribute-Band Nr.1 The Doors Experience mit einer großen Überraschung für ihre Fans auf. An den Drums ist nun wieder Gründungsmitglied Christoph Zauchinger zu finden, der die letzten 10 Jahre andere musikalische Projekte verfolgt hat und nun wieder begeistert in das Quartett eingestiegen ist, das in seiner bisherigen Karriere über 330 umjubelte Konzerte in 15 verschiedenen Staaten gegeben hat. Gemeinsam mit Frontman Jason Boiler, Gitarrist René Galik und Organist Klaus Bergmaier hat er bereits die letzten Konzerte der Tour 2021 von The Doors Experience bestritten, und zwar unter Anderem im Röda in Steyr und im Treibhaus in Innsbruck, allesamt erste Adressen für Livemusik in Österreich. Für 2022 stehen schwerpunktmäßig die bahnbrechenden Songs aus den Alben „The Doors“, dem legendären Debütalbum, und „Strange Days“, die beide 1967 erschienen sind, im Zentrum der Shows von The Doors Experience. Mit Kult-Titeln wie Break On Through, Alabama Song, Light My Fire, The End, The Crystal Ship, People Are Strange, Love Me Two Times oder When The Music’s Over. Diese beiden Alben, die den Ruhm von Jim Morrison und den Doors begründeten, werden 2022 ihren 55. Geburtstag feiern. Natürlich gibt es auch Hits und Raritäten aus den anderen Schaffensperioden der Doors zu hören, wie Riders On The Storm, Roadhouse Blues oder Touch Me.

Besetzung: Jason Boiler – lead vocals | Klaus Bergmaier – organ, keyboard bass, backing vocals | René Galik – guitar | Christoph Zauchinger – drums

POETS OF THE FALL

Bands: POETS OF THE FALL | TOM LUMLEY & THE BRAVE LIAISON

Die finnische Rockband aus Helsinki kommt am 7. Oktober 2022 in die Szene Wien. Ihr Debütalbum „Signs of Life“ hat die Platin-Grenze erreicht und stieg gleich auf Platz 1 der finnischen Top-40-Charts ein. Ihren Song „Late Goodbye“ kennt man vor allem durch das PC Spiel „Max Payne 2“. Dank der Emma Awards dürfen sie sich auch mit dem Titel „Beste Newcomer des Jahres“ und „Bestes Debütalbum des Jahres“ schmücken sowie „Bester Finnischer Act“ dank der MTV Europe Music Awards, um neben den unzähligen Nominierungen nur einen Teil der Auszeichenungen zu erwähnen. 2018 erschien neben ihrem neuesten Album „Ultraviolet“ die Singles „False Kings“ und „Dancing on Broken Glass“. Poets of the Fall haben bereits in Finnland, Schweden, Norwegen, Dänemark, Deutschland, Vereinigte Staaten, Estland, Russland, Ukraine, Litauen, Indien, Rumänien, Großbritannien, Weißrussland, Niederlande und Italien getourt.

CRADLE OF FILTH | ALCEST | NARAKA

Die Show wurde von der SiMM City in die ((szene)) Wien verlegt.
Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Cradle Of Filth mit Alcest und Naraka in der Szene Wien! Was für ein geniales Package, das nicht nur die Herzen der extremen Metal Fans höher schlagen lässt. Solltet ihr nicht verpassen!

British extreme metal ghouls Cradle Of Filth are pleased to announce that they will be hitting the road this October, on an extensive European wide tour. Each night, the vile six-piece will be bringing their eldritch extravaganza live to our stages, travelling to 22 cities across 12 different countries. Blackgaze pioneers Alcest will be accompanying them on the road as support. Cradle Of Filth recently released a stunning video for their track ‚How Many Tears To Nurture A Rose?‘, Directed by Vicente Cordero, it weaves a haunting tale – sinister, alluring and deadly. But he that dares not grasp the thorn, should never crave the rose… The gates of hell opened once again in 2021, revealing Cradle Of Filth’s 13th manifesto Existence Is Futile. Pieced together in isolation at Grindstone Studios in Suffolk with studio guru Scott Atkins, the record is a pitch-black, perverse and at times absurdly brutal masterpiece, based around the concept of existentialism. Diehard fans were thrilled to learn that horror icon Doug ‚Pinhead‘ Bradley made a welcome return, lending his dulcet tones to the band’s most politically astute song to date, the epic ‚Suffer Our Dominion‘ as well as the album bonus track ‚Sisters Of The Mist‘, which is the conclusion to the ‚Her Ghost In The Fog‘ trilogy, started over 20 years ago on the infamous and classic Midian. Belched from Hell’s depths into the rustic charms of the Witch County, Suffolk, thirty long and disturbing years ago, Cradle Of Filth are undisputed giants of the heavy metal realm. Imperious purveyors of a perennially unique strain of dark, dastardly and willfully extreme metal, with deep roots in the worlds of gothic horror and occult curiosity, the band led by Dani Filth has weathered three decades of tumult and trial, earning a formidable reputation as both a singular creative force and one of the most riotously entertaining live bands the metal world has ever produced.

LORD OF THE LOST

Bands: LORD OF THE LOST | NACHTBLUT | SCARLET DORN

Stillstand war für LORD OF THE LOST noch nie eine Option. Und so wird im Juli 2021 das Doppelalbum-Epos JUDAS veröffentlicht, das prompt die #2 der Deutschen Albumcharts erklimmt, der bis dato größte Charterfolg für die Band aus St. Pauli. Pandemiebedingt lässt seitdem die Tour zu eben diesem Album auf sich warten. In einer Welt, in der Musik für viele mehr und mehr die einzige Zuflucht zu sein scheint und in der genau diese Grundidee hinter dem Namen LORD OF THE LOST mehr und mehr an Bedeutung gewinnt, ist die kommende Tour für Band und Fans viel mehr als einfach „nur“ die Albumtour zu JUDAS. Es ist vielmehr ein Nachhause-Kommen. LORD OF THE LOST Konzerte sind seit jeher mehr als nur Konzerte. Es sind Treffen einer starken, familiären Community, ein Leuchtturm in dunklen Zeiten – momentan mehr denn je. Und so werden LORD OF THE LOST auf der HOMECOMING TOUR 2022 in insgesamt 21 Städten und 9 Ländern alles geben, um mit einer Auswahl aus JUDAS-Songs und All-Time-Favourites die Welt um uns herum vergessen zu lassen, und das zu tun, auf was wir alle so lange warten: Durchdrehen, auf der Bühne und vor der Bühne! LORD OF THE LOST haben mit NACHTBLUT und SCARLET DORN zwei befreundete Bands mit im Gepäck, die den Abend musikalisch und emotional vervollständigen werden.

KILL THE LYCAN | A MEMORY MISREAD | ARKLIGHT | ALIEANATION

KILL THE LYCAN kommen nach einem großartigen Festival-Sommer (Nova Rock, MNO Open Air…) endlich wieder für eine Club Show in die ((szene)) Wien. Mit dabei A MEMORY MISREAD, welche an diesem Abend ihr brandneues Album präsentieren werden!! Den Abend eröffnen werden ARKLIGHT und ALIEANATION. Tickets sichern für einen Metalcore Abend der Extraklasse!!

KILL THE LYCAN spielen Metal und reflektieren in ihrer Musik die herausfordernden Zeiten in denen wir leben. Die Songs der Band sind für jene Momente gedacht, in denen wahre menschliche Emotionen in unserer oft isolierten Gesellschaft beiseite geschoben werden. Das von Kritikern gefeierte Debütalbum „Rhea“ vermittelt den Zuhörern die Botschaft, dass Musik jedem helfen kann, die Schwierigkeiten des modernen Lebens zu überwinden und sie zu stärkeren Menschen zu machen. Tracks wie „Gaia“ und „Chaos“ erinnern daran, wo wir als Planet stehen und was wir noch werden sollten. KILL THE LYCAN begannen im Jahr 2010 und stellen seit 2018 ihr aktuelles und bestes Line-Up. Gemeinsam kreieren sie melodische, dynamische Tracks, die von klarem Gesang und Akustikgitarren bis hin zu kraftvollen Breakdowns und rasanten Hardcore-Passagen reichen. Dieser Sound hat Fans auf der ganzen Welt verbunden und der Band Hunderttausende von Streams auf Spotify und anderen großen Plattformen gebracht. Versierte Metalheads werden Sänger Chris Breetzi auch von seinem erfolgreichen YouTube-Kanal VokillCovers erkennen, welcher über 64.000 Abonnenten hat und einer der beliebtesten Metal-Cover-Kanäle im Internet ist.
Die Band-Mitglieder von KILL THE LYCAN sind alle enge Freunde, sowohl auf, als auch hinter der Bühne. Das ermöglicht der Band Live-Shows voller Energie, Härte und Humor auf die Beine zu stellen, um jedes neue Publikum für sich zu gewinnen.
KILL THE LYCAN zählen The Ghost Inside, Architects und Killswitch Engage zu ihren musikalischen Einflüssen und klingen dabei jedoch immer unverkennbar eigenständig. KILL THE LYCAN sind bereit mit ihrer Message ein viel größeres Publikum zu erreichen. Ihr braucht euch nicht für eure Gefühle schämen. Egal wer ihr seid oder was passiert ist: Ihr seid nicht allein.

A MEMORY MISREAD ist eine seit 2019 bestehende Modern Metal Band aus Wien. Die fünfköpfige Gruppe aus Wien hat es sich zur Aufgabe gemacht, keine zwei Songs zu schreiben die gleich klingen, was auf ihrer Debut EP „Point of View“ und der 2021 veröffentlichten Single „Guiding Light“ auch schon zu hören ist.
Im Rahmen dieser Show präsentieren A MEMORY MISREAD ihr brandneues Album – seid bereit!!

ARKLIGHT – einprägsamer Gesang trifft auf breite Gitarren und ein druckvolles Fundament aus Bass und Drums. Beeinflusst von ihren Wurzeln im Punk-Rock, Melodic-Hardcore und Emo kreieren ARKLIGHT einen einzigartigen, melodramatischen Sound. Neu aufgestellt, ist die Band mit ihrer Debütsingle »Ignite« und brandneuen Songs wieder live unterwegs.

ALIEANATION vereint mühelos die Intensität modernen Metals mit den traditionellen Elementen des Genres. Mit ihrer Mischung aus Schreigesang und ausdrucksvollen Cleans, mitreißenden Riffs mit ausgetüftelten Leads, groovigen Basslines und facettenreichem Drumming wollen Alieanation einen eigenen Sound kreieren. In ihren Texten behandelt die Band Themen von der momentanen Klimakrise bis hin zu Rassismus und ist dabei immer auf der Suche nach dem vereinenden Element – manchmal ist das nur der Kampf um einen Platz in der Welt. Die Debütsingle “Dividers” spiegelt dies perfekt wider – ein eindringliches Plädoyer für Inklusion und Mitgefühl und gegen Spaltung.

FLESHGOD APOCALYPSE | OMNIUM GATHERUM

Bands: FLESHGOD APOCALYPSE | OMNIUM GATHERUM | WAR KABINETT | IRONY OF FATE

ACHTUNG: Die Show wurde vom 08.11.2022 auf den 17.10.2022 vorverlegt!!!!
Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 10.11.2020, 09.11.2021 und 08.11.2022 behalten ihre Gültigkeit.

FLESHHOD APOCALPYSE: Mit ihrem letzten Album „Veleno“ (Nuclear Blast) und vielen Klassikern im Gepäck, kommt Italiens heißester Metal Export endlich wieder nach Wien! Als Supportband wurden OMNIUM GATHERUM bestätigt! Den Abend eröffnen WAR KABINETT und IRONY OF FATE.

SKÁLD

Die Show wurde von der ARENA WIEN in die ((szene)) Wien verlegt. Die für den vorherigen Veranstaltungsort gekauften Tickets bleiben gültig.

2022 findet die erste Europa- und Russland-Tour von SKÁLD statt. In den drei Jahren seit ihrer Geburtsstunde hat die Band einen besonderen Weg durch die internationale musikalische Landschaft gewählt, indem sie neues Leben in den Viking-Spirit gehaucht haben. SKÁLD wurde 2018 gegründet als Produzuent und Komponist Christophe Voisin-Boisvinet die talentierten Musiker*innen – darunter auch Sängerin Justine Galmiche – zusammengebracht hat um dieses einzigartige, immersive Musik-Projekt zu starten. Bei der Musik von SKÁLD erkennt man sofort den Spirit der Skalden wieder, die mit ihrem Gesang die Legenden der Menschen und Götter, Göttinnen und Ahnen des Nordens verbreiteten. SKÁLD nehmen uns mit ihren Texten auf „Old Norse“ und ihren antiken Instrumenten – schamanische Trommeln, Talharpa, Jouhikko und vielen mehr – auf eine Reise in die mystische Welt der Skalden.

KRAWALLBRÜDER

Bands: KRAWALLBRÜDER | HAYMAKER

Tickets für die ursprünglichen Termine vom 29.10.2020 und 09.10.2021 behalten ihre Gültigkeit.

Im August 2019 erschien das neue Album „Auf Messers Schneide“. „Ein Schelm der Böses dabei denkt!?“ betrachtet man den Albumtitel im Hinblick auf die Geschichte der Brüder. Kritisch beäugt von allen Seiten, aber immer geradeaus am Strom der Mitstreiter vorbei holt die Ausnahmeband nun zum zehnten Schlag aus! Und auch dieser wird wieder einen tiefen Krater in der deutschen Musiklandschaft hinterlassen! Während 2020 und 2021 live-technisch leider nicht passierte, startet 2022 dann die zugehörige Tour mit neuen Adrenalinkicks, neuer Bühnenshow und natürlich den neuen Songs im Gepäck! Seid also dabei, wenn die Brüder wieder freidrehen, das Publikum die P.A. übertönt und neue Hymnen mit alten Klassikern die Hallen zum Beben bringen!

88.6 ROT-WEISS-ROCK STAGE FINALE

Bands: PURE CHLORIN | UP CLOSE & many more

Wir suchen den 88.6 Head­liner 2022! Die 88.6 Rot-Weiß-Rock Stage ist wieder da! Es ist endlich Zeit, die Gitarren und den Bass zu stimmen, die Stimme zu ölen und das Schlagzeug aufzubauen! Gemeinsam mit FFS Boo-Kings & Management (u.a. Management Seiler und Speer) suchen wir die österreichischen Rockstars von morgen, die bereit sind die Bühnen des Landes zu rocken. Wer sich unter allen BewerberInnen beweisen kann, wird von den großen Musikprofis des Landes dabei unterstützt. Die 3 besten Bands im Voting erreichen das Finale der 88.6 Rot-Weiß-Rock Stage 2022 am 22.10. in der ((szene)) Wien mit Special Guest Up Close, dem 88.6 Headliner 2021! Außerdem im Finale mit dabei sein, wird auch Wildcard Gewinnerin Pure Chlorine, die sich durch das Voting am Donauinselfest direkt qualifiziert hat.

Tickets werden ab September verlost. Mehr Infos in Kürze.

DRANGSAL

In seiner Musik hat Drangsal die »Exit Strategy« schon gefunden: Hier ist alles möglich, man hört einem Künstler zu, der wirklich keine Grenzen mehr kennt. Es pressiert, keine Drangsal ohne Drang, der Krach im Kopf wird einfach mit noch mehr Krach übertönt. »Exit Strategy« ist die logische Konsequenz aus dem bisherigen Drangsal’schen Schaffen. Es ist noch reicher, noch wagemutiger, noch grenzenloser in seiner Verwendung von allen nur denkbaren musikalischen Mitteln: Aus dem Dorfjungen, der aus »Harieschaim« in die große weite Welt zog, ist ein Künstler geworden, der aus den unterschiedlichsten musikalischen und lyrischen Traditionen ein ebenso mannigfaltiges wie in sich geschlossenes Werk zu erschaffen versteht.

WOLVES IN THE THRONE ROOM

Bereits gekaufte Karten für den ursprünglichen Termin vom 23.10.2021 behalten ihre Gültigkeit.

Wolves in the Throne Room are extremely proud to announce our return to the stage. We will be blazing across Europe in Fall 2022 with the merciless Blood Incantation and Stygian Bough (a collaboration between Bell Witch and Aerial Ruin) This will be a tour to remember. Join us!!!

METALLICA SYMPHONIC TRIBUTE – performed by Orion Orchestra & Scream Inc.

METALLICA Symphonic Tribute performed by Orion Orchestra & Scream Inc. Das Internationale Classic-Rock-Spektakel wieder in Österreich!

Vor rund 20 Jahren spielte die Rockband Metallica ihr einziges S&M Europakonzert. Symphony and Metallica ertönten live weltweit nur viermal. In Berlin erklang im November 1999 „Nothing Else Matters“ mit Orchester. Im letzten November, also exakt 20 Jahre später, würdigte eine der weltweit besten Metallica-Tribute Bands „Scream Inc.“ mit dem Orion-Orchester diese in die Musikgeschichte eingegangene Live-Show. Tausende Fans in Berlin, Augsburg, Stuttgart, Leipzig oder im Salzburger Mozarteum waren restlos begeistert. 2022 kommt diese einmalige Show wieder nach Österreich – und erstmals in die Hauptstadt! 110 Minuten Energie, Leidenschaft, beeindruckende Live-Musik und aufwendige Bühnenshow. Live is Live, aber zur Einstimmung empfehlen wir „Scream Inc.“ auf Spotify oder YouTube!

KREIML & SAMURAI

Bands: MONOBROTHER | MDK

Bereits erworbene Tickets für die ursprünglichen Termine vom 21.03. und 26.09.2020 sowie vom 27.02. und 11.09.2021 und vom 01.04.2022 behalten Gültigkeit!

Außer Corona (fast) nichts gewesen?! So wie sich 2020 dem Ende zuneigt, könnte man fast vergessen, dass das Jahr für Kreiml & Samurai eigentlich ganz gut begonnen hat. Das von der Wiener Producerlegende Brenk Sinatra veredelte, vierte Album „Auf olle 4re“ stieg Namen und Nummer gerecht werdend auf den vierten Platz der hiesigen Albumcharts ein, die „Zruck in die Zua-kunft“-Tour sorgte schon am ersten Wochenende für großartige Szenen auf und vor der Bühne und die heimischen Medien stilisierten die sympathischen Rapper zu Österreichs Lieblingstachinierern.  Was folgte ist bekannt: Lockdowns und Veranstaltungsverbote versetzten nicht nur den österreichischen Kulturbetrieb sondern auch den Schweinehund in ein künstliches Koma. Der Owezahrerei zwar nicht abgeneigt aber dennoch trotzend packelten Kreiml & Samurai mit ihrer liebsten Katharsis, DRK & Digga Mindz, für die im Juli veröffentlichte, gemeinsame Kurzarbeit EP und in der Hoffnung, die begonnene Tour alsbald fortsetzen zu können. Doch so eine Pandemie dauert eben. Das ist auch der Grund, warum die verbleibenden Termine der noch anstehenden Tour noch einmal verschoben werden müssen. Im Herbst 2021 gibt das Heimspiel im Gasometer dann den Startschuss für die „Schauma moi daun segn ma eh“-Tour, die mit vielen Extradates im Frühjahr 2022 in altbekannter Schweinehundmanier fortgesetzt wird.

MONOBROTHER meldet sich mit „Solodarität“ zurück und bestätigt damit seine Ausnahmestellung als Alltagspoet der österreichischen Rap-Landschaft. Für sein drittes Album hat sich der Wiener Rapper lange Zeit gelassen. Dabei war er in den letzten Jahren alles andere als untätig und produzierte erfolgreiche Singles mit Skero („Kopf im Gnack“) oder den Labelkollegen Kreiml & Samurai („DBMW“, „Wiener“).

MDK steht für „Moch da Kopf“, als Akronym wie als MC. Persönliche Lyrics in steirischer Mundart gespuckt treffen auf eine charakteristische Stimme und brennende Live-Energie. 2017 betritt der 22-jährige die Bildfläche in der Cypher, veröffentlich erste Videos und zieht seitdem zunehmend Aufmerksamkeit auf sich. 2019 überraschte das Grazer Talent mit seinem durchdachten Debutalbum „Wandel“, wo hiesiger Mundartrap auf reflektiertes Hirnwixen trifft. Dementsprechend hoch ist die Erwartungshaltung für die am 16.1.2020 erschienene EP „Fensterlos“.

MIDGE URE

Bands: MIDGE URE | INDIA ELECTRIC COMPANY

MIDGE URE kehrt 2022 im Rahmen der „Voice & Visions“ Tour auf die Konzertbühnen zurück! In der neuen Show wird Midge Highlights aus den 1981 und 1982 erschienen Alben „Rage In Eden“ und „Quartet“ zusammen mit anderen karriereumspannenden Hits zum Besten geben. Midge dazu: „Nach dem raschen Erfolg des „Vienna“ Albums und den darauf folgenden Jahren 1981 – 1982, wo wir als Band die Alben „Rage In Eden“ und „Quartet“ kreierten, waren wir in einem Kreativ- und Tour-Rausch, der viel zu schnell verging – nun freue ich mich darauf mich wieder in diese beiden Alben vertiefen zu können, um die Textur und die Kraft dieser Werke wieder zu beleben. Es sind Alben, bei denen Ultravox, meiner Meinung nach, auf dem Höhepunkt ihrer kreativen Kräfte waren.“

Die Band Electronica wird sich in ihr Alter Ego, die India Electric Company verwandeln und diese Tour mit ihrer Kombination aus Folk, Weltmusik und elektronischen Tricksereien begleiten.

5. WIENER KURTOLOGEN GIPFEL

Bands: DOKTOR SÜDBAHN & DIE SYMPARTIE feat. WILD WILLY BRUNNER, RICKY GOLD & mehr

Angefangen mit dem Anspruch „DIE“ Beste Ostbahn Kurti Tribute Band zu werden startete der Doktor SüdBahn vor ein paar Jahren seine Mission den „Kärntner“ Favoriten & Blues in diese Richtung zu entwickeln und hat mittlerweile diesen Auftrag erfolgreich in ganz Österreich sowie teils in Deutschland etabliert und abgeliefert. Heuer jährt sich zum 5. Mal der “Wiener KURTOLOGEN GIPFEL“ in der ((szene)) Wien, welcher durch das vor Kurzem tragische Ableben von Willi Resetarits sicher für alle besonders emotional werden wird. Der Kurtologen Gipfel wird heuer einen Querschnitt durch das Werk des Ostbahn Kurti verfeinert mit den Musikern der Chefpartie & der Kombo bringen. Die Musik des Kurt Ostbahn lebt weiter und wird viele Menschen ein Leben lang begleiten frei dem Kurtl Spruch: „OSTBAHN lebt“ sowie seinen legendären Schlussworten jeden Konzertes: „passts auf, seids vursichtig und lossts eich nix gfoin“

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 20.11.2020, 20.11.2021 sowie vom 11.03.2023 behalten ihre Gültigkeit.

DIARY OF DREAMS

Bands: DIARY OF DREAMS | US | DEEPER YOU

Tickets für die ursprünglichen Termine vom 19.04. und 13.09.2020 sowie vom 07.03.2021 behalten ihre Gültigkeit.

Eden ist kein Ort. Eden ist eine Maschine; so lauten die ersten Worte vom Begleittext des 13. Albums von Diary of Dreams. Dachte man auf den ersten Blick, den textlichen Inhalt von „hell in Eden“ erahnen zu können, so belehren uns bereits diese wenigen Worte eines Besseren und offenbaren eine leise Vorahnung der tatsächlichen Bandbreite. Musikalisch ist „hell in Eden“ energiegeladen und bombastisch wie nie zuvor, aber auch warm, düster und zerbrechlich. Das Album erreicht uns bereits mit dem ersten Ton und konstruiert in unseren Köpfen eine Phantasiewelt, in der wir uns regelrecht verlieren können. Was für ein Schlag ist Adrian Hates da wieder gelungen? 13 unglaublich intensive und emotionale Hymnen in den verschiedensten Stimmungen und Farben machen dieses Album zu einem ganz besonderen Konzeptwerk, welches das Zeug zum Meilenstein hat; für Adrian selbst schon jetzt ein Lieblingsalbum. Entdecken wir also mit ihm das neue Kapitel in seinem Tagebuch der Träume.

WIENER ROCK & METAL ZOMBIEBALL 2022

Bands: LOLITA KOMPLEX | JESTRESS | DIAMOND SKULL | UZZIEL | THE SPAULDINGS | HÖRST

Seit dem legendären Debüt gilt der „Zombieball“ in der Szene Wien als Pflichttermin für alle Untoten, Vampire und sonstige Freaks. Aber anstatt sich auf ihren schwarzen Lorbeeren auszuruhen, entwickeln die Macher das Konzept ständig weiter, um jedes Jahr wieder neue Ideen & Überraschungen für das Horror (-Party-) Volk präsentieren zu können. Mit einer Gruselstimmung wird die Horror Punk Band The Spauldings den Abend eröffnen – gefolgt von thrashigen Gitarrensounds mit Uzziel und packenden Grooves von Diamond Skull. Das war natürlich noch nicht alles. Jestress wird uns als Co-Headliner mit modernen Metal und poppigen Melodien richtig einheizen. Last but not least – unser Headliner des diesjährigen Wiener Rock und Metal Zombieball‘s – Lolita KompleX. Die 2008 gegründete Rock/Metal Band ist bekannt für japanisch, inspirierende Lolita Elemente auf der Bühne. Bevor es mit der düster-durstigen After Show Party inkl. DJ Floor weitergeht – unser diesjähriger Late Night Special Act: HÖRST – die erste reale NerdRock-Band. Das darf man nicht verpassen!

Den größten Teil zum Gelingen des außergewöhnlichen Abends werden aber wieder die Besucher mit ihren sensationellen Outfits beisteuern. Um diese Momente festzuhalten, wird ein Photocorner präsent sein. Der Dresscode ist bekannt: Zombies, Vampire und alles, was gruselig und sexy ist: NoGo‘s gibt es nicht!

MORTAL STRIKE | DARKFALL | ENCLAVE | CATASTROFEAR

Die Szene Lebt und das HEADBANGERS UNITED Festival geht in die zweite Runde! Diesmal mit dabei MORTAL STRIKE, DARKFALL, ENCLAVE und CATASTROFEAR.

MORTAL STRIKE sind mit neuem Line-Up und gewohnter Power back on stage. Rauer, kraftvoller und kompromißloser Thrash Metal mit donnernden Riffs – bang your head!!

DARKFALL – die Grazer Band gilt als Urgestein der Metal Szene und begeistert seit über 25 Jahren und 7 Alben mit hochwertigen „Thrashed Death Metal“. Brutales und dennoch epische Riffing, donnernde Drums und harte Growls vereint die Band zu deren einzigartigen Markenzeichen.

ENCLAVE wurden 2008 gegründet, huldigen dem 80er-Heavy Metal und erschufen ihre eigene Version schneller Thrash-Hymnen basierend auf Bay Area Riffs und traditionellen Melodien.
Seit ihrer Gründung prägten ENCLAVE die Szene als mitreißender Live-Act und teilten sich die Bühne unter anderem mit internationalen Top-Acts wie Exodus, Heathen, Destruction, Gamma Bomb, Tim Ripper Owens, Vendetta, Steelwing, Skull Fist, Ranger, Nuclear, Wahnsinnsalarm, Eruption, Warbeast und vielen mehr.

CATASTROFEAR sind kein Kindergeburtstag. Eher das Gegenteil. Hart, brutal, erbarmungslos prügeln die Jungs auf ihre Gerätschaft ein und rauben dem Livepublikum die Luft zum atmen. Die grenzenlos tiefen shoutings und growlings lassen die Luft knapp über dem Boden vibrieren. CATASTROFEAR schafft mit seinem rauen Sound eine ganz eigene Atmosphäre. Tonnenschwer, behäbig, schwarz und düster rollt die Deathmetal – Lawine alles mit sich nieder ins Tal.

Tickets sind bei den teilnehmenden Bands und den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

YUNGBLUD – Ausverkauft!

ACHTUNG:  17:00 – Doors open Early Show | 18:00 – Showtime Early Show | 18:45 – Early Show Ends | 19:45 – Doors Open Late Show | 20:30 – Showtime | 21:15 – Late Show Ends

https://de.yungbludstore.com/p51-i0602448244598/yungblud/yungblud/index.html

MundArt Spezial mit OSTBAHN XI | MINDBLIND | ANGSTRÖM | FREISCHWIMMA | TONI NEMO

MundArt – Dialektmusik & Tanzcafé, ein Abend im Zeichen der österreichischen Dialektmusik (unzureichend auch oftmals als „Austro-Pop“ bezeichnet) – diesmal mit einer rockigen Spezial Ausgabe unter dem Titel „Rock wie de Goschn gwoxn is“.
Die enorme Vielfalt dieses Genres zeigen diesmal MINDBLIND, ANGSTRÖM – die falsen Sweden, FREISCHWIMMA, TONI NEMO und als „Späschl Gäst“, in memoriam Dr. Kurt Ostbahn, werden OSTBAHN XI aufgeigen.
Schaun Sie sich das an!

OSTBAHN XI kommen als „super späschl gäst“ im Rahmen ihrer „10 Jahre Jubiläums Tour“ zum „MundArt Spezial“ in die ((szene)) Wien.
Bekannte Hits, Perlen und Raritäten aus dem umfangreichen Werk vom Ostbahn-Kurti auf die Bühne gebracht von OSTBAHN XI – die Bande:
Die Fans der ersten Stunde haben aus der Not eine Tugend gemacht und beschlossen: „Dann spüü ma hoit söba!“. Zum 10-jährigen Bandjubiläum von OSTBAHN XI gibt es nicht nur die bekannten Hits aus dem Radio zu hören, sondern auch andere Perlen und Raritäten aus dem umfangreichen Werk vom Ostbahn-Kurti, dargeboten mit Leidenschaft, Humor und „So live wia’s nur geht!“

MINDBLIND – Ein Seidel, ein Frucade und ein großer Spritzer mit Zitrone am Beckenrand. Im Pool die drei Jungs von Mindblind, die sich nach dem Konzert abkühlen. Papa zapft Bier hinter der Bar, Mama verteilt das vegane Chili an die Gäste. Die Poolparty als große Mindblind Familienfeier, zu der jeder wilkommen ist. Amerikanische Collegeparties als burgenländisches Familienfest. Das Studio liegt nicht in Los Angeles, sondern in Trausdorf an der Wulka. Cselley Mühle und Triebwerk statt 924 Gilman Street und Whisky a Go Go. Mundart statt Englisch. Aber die kalifornische Sonne im Herzen. Harald Leitner in der Rolle als aufgedrehter Frontman mit viel Charme, Schmäh und Selbstmitleid, sein Bruder Markus, alias „der Mädchenschwarm“, der mit seinem Hüftschwung so manchen Kopf verdreht und der Dritte im Bunde Leon Lederer, privat als ruhiger Schönling bekannt, auf der Bühne wird das Tier in ihm geweckt. Nicht immer einer Meinung und trotzdem hat es das Schicksal noch immer nicht geschafft einen Keil zwischen die drei Sussbois zu treiben. Im Gegenteil, man hat das Gefühl, dass sie von Mal zu Mal, von Song zu Song, von Konzert zu Konzert immer enger zusammenwachsen. Auch wenn es klingt, wie aus einem Hollywood-Blockbuster, diese Liebe ist real und betrifft drei ganz gewöhnliche Jungs, die gemeinsam unglaubliches erschaffen wollen.

ANGSTRÖM – die falsen Sweden. Die Band aus Wien war bereits von 1995 bis 2005 ein Garant für gute Musik, Stimmung und Party. Von der Presse als Geheimtipp gehandelt und Kollegen, wie zum Bespiel den Herren von Alkbottle in Nacken sitzend, tourte Angström durch die Lande und brachte 2 Tonträger auf den Markt. 14 Jahre später startet die Band neu durch. Bandgründer Mihael Gluhak schafft mit neuer Besetzung eine gute Mischung aus bekanntem und neuem Sound.

FREISCHWIMMA
Liebe Noan, Freind oda Teifen! 2022 feiert Florian Kargl, liturgischer Oberprediger und Hauptexorzist des Dialektgesanges die Wiederauferstehung seiner Freischwimma als Power Trio. Nach 5 jähriger Auszeit findet er nun gemeinsam mit den Novizen Jakob Bachbauer am Bass und Tobias Neuwirth am Schlagzeug zurück zu seinen musikalischen Wurzeln. Nach 9 monatiger Probenarbeit wurde im Herbst 2021 am 18.10 und 19.10. in nur eineinhalb Tagen zur Vollmondzeit im Burgenland in der Cselley Mühle Oslip von Thomas Pronai die Brofezzeiung auf Tonband aufgezeichnet. Die Brofezzeiung ist so direkt und pur wie nur irgendwie möglich. Eine Reduktion auf das Wesentliche im Trio. Nichts ist glattpoliert und niederproduziert. Authentizität, Echtheit, Dreck, Verwaschenheit, Zufall, Hast, Zaudern und Zögern, Glück, Lust und Überschwang. Produziert ohne Computer, komplett analog auf Tonband, ohne Schnitte, direkt live eingespielt, mehrere Sets hintereinander, keine Einzeltakes, wie auf der Bühne. Das Ziel war, das Herz und die Emotion in den musikalischen Focus zu rücken. Laut und wüd owa scho a schee. „Die Brofezzeiung ist unser Glücksbringer und die Kraft schenkende Erkenntnis, dass es einfach großartig ist, kompromisslos das zu tun was aus einem Selbst heraus will“, meint Florian Kargl über das neue Werk. Also dann, nimmts Euch ein Stück vom Glück. Heaz Freischwimma, weaz glücklich! TONI NEMO, Gitarrist und Sänger aus Wien, will nicht über Corona singen: „Ich will mich lieber den schwierigen aber wichtigen Dingen im Leben widmen, wie Intimfrisuren, Beziehungs-Problemen, der Rechtschreibung und der morgendlichen Restplatzbörse in Szenelokalen.“ Die Musik hat Ohrwurmcharakter und ist gut gemachter Gitarren-Pop im besten Sinne des Wortes. Mit der EP „Banalphabetismus“ stellte sich der Wiener Sänger und Gitarrist TONI NEMO der breiten Öffentlichkeit vor. Die Konzerte im Herbst stehen aber ganz im Zeichen neuer Nummern. Die Musik hat weiterhin Ohrwurmcharakter und ist gut gemachter Gitarren-Pop im besten Sinne des Wortes. Vordergründig witzig, hintergründig hintergründig.

THE NEW ROSES

THE NEW ROSES stehen für authentische „Working Class Rock Music“ die den Song und die Verbindung zum Publikum ins Zentrum ihres Schaffens stellt. Durch verschiedenste Einflüsse aus Classic- und Hardrock bis Country und Blues entsteht dieser eigenständige Sound, der klarstellt: So klingt Stadionrock heute! Nach exzessivem weltweitem Touring und Shows mit Rock-Legenden wie KISS und den SCORPIONS, kehren THE NEW ROSES mit dem langersehnten Nachfolger von „One For The Road“ (2017, #20 der deutschen Album Charts) in die Plattenläden zurück.  Mit über 6000 Plays wurden die drei Single-Auskopplungen „Life Ain`t Easy“, „Every Wild Heart“ und „One More For The Road“ seit August 2017 zu Dauerbrennern in den deutschen Rockradios. Nachdem THE NEW ROSES bereits mit der ersten Single ihres neuen Albums, „Down by the River“, den Sommer Hit 2019 kreierten (über 5000 Plays im deutschen Rock Radio, Heavy Rotation bei PLANET ROCK UK, etc.), landete der neue Longplayer „Nothing But Wild“ am 09. August in den Top 10 der deutschen Album-Charts. Auch in anderen Ländern breitete sich „Nothing But Wild“ aus, so erreichte das Album auch die Charts in der Schweiz #31, Österreich #45, UK Independent Charts #56, USA #73 Hard Music Albums bzw. #149 Top New Artists Albums. Ritterschlag! Im November 2018 gings für THE NEW ROSES erstmals in die USA. Als erste deutsche Band ever wurden THE NEW ROSES vom KISS Management zur THE KISS KRUISE eingeladen, die von Florida auf die Bahamas führte. Viele 1000 Touring Kilometer später gehören THE NEW ROSES 2022 zu den ganz wenigen Rockbands aus Deutschland, die es geschafft haben, sich international zu platzieren. So standen THE NEW ROSES über 300-mal auf den Club und Festivalbühnen in ganz Europa. Im Oktober 2019 startete die „Nothing But Wild – Tour“, während dieser erneut ein 5-tägiger Besuch auf den Bahamas im Rahmen der alljährlichen THE KISS KRUISE stattfand!
Dann kam Corona und legte das gesamte Musikgeschehen weltweit lahm. The NEW ROSES nutzten die Zeit und schrieben an ihrem neuen Album. Im kommenden Sommer stehen neben einer ganze Reihe von Festivals, weitere Shows als Special Guest der KISS World Tournee an, München darf sich auf THE NEW ROSES mit FOREIGNER und SAGA in die ausverkaufte Münchner Olympiahalle freuen und mit KISS, JUDAS PRIEST und AIRBOURNE werden THE NEW ROSES im Sommer beim legendären ROCKFEST BARCELONA auf der Bühne stehen. Im Spätsommer / Herbst 2022 kommt dann endlich das langerwartete neue Album und wie man THE NEW ROSES kennt, natürlich mit einer umfangreichen Tournee!

ROCK THE NIGHT Vol. 8

Bands: SO MUCH MORE | BREWTALITY | STAR CRYSTAL | FINGERLYXX | HAVENAL

Das Mini-Festival ROCK THE NIGHT findet zwei Mal im Jahr statt. Innerhalb der Genres Rock & Metal sind den Abenden musikalisch keine Grenzen & Limits gesetzt. Extrem hohen Party Faktor garantiert das Line Up der 8. Ausgabe, mit den großartigen SO MUCH MORE (Rock/Punk), BREWTALITY (Hard-Rock), FINGERLYXX (Hard & Glam-Rock), den vielversprechenden Newcomern HAVENAL (Lady Voice Rock) und:
Als „very special guests“ sind STAR CRYSTAL (Glam/Metal) aus der Ukraine mit dabei!! Party hard! Tickets sichern!

Punk?? Ja, Punk!! Aber: SO MUCH MORE sind eben so much more! Die Band verschmilzt in ihren Songs Punk, Ska, Rock & Pop sowie 80er Keyboardsounds, mit deutschen und englischen Texten zwischen Spaß und Ernst, mit Themen über Alltagsprobleme, Popkultur, Sozialkritik oder gar über Männer, welche sich in Koi-Karpfen verwandeln können, zu ihrem eigenen, einzigartigen Stilmix, welchen SO MUCH MORE selbst als „Suburban Synth Punk“ bezeichnen. Nach gehörigem Wirbel, inklusive ausverkaufter Release Show, rund um ihre Debüt EP „Immer Dasselbe“ im November 2019, verlief das Jahr 2020 aus bekannten Gründen etwas ruhiger. Allerdings erhielten die Singles „Hoch die Hände Wochenende“ und „Groundhogs Day“ konstantes Airplay auf einigen Radiosendern. Was sich im Sommer 2021 bei zahlreichen Konzerten, unter anderem in der Szene Wien und der Arena Wien, in einem eindeutigen Zuwachs der Besucheranzahl niederschlug. Plus, selbstverständlich, erhöhtem Party-Faktor. Nun seit Ende März 2022 gibt es das SO MUCH MORE Debüt Album „Von Punks & Spießern“. Auf diesem heißen euch die fünf Früh-Dreißiger Willkommen im Club der Spießer-Punks, brechen eine Lanze für Punks in der Sinnkrise zwischen Revolution und Alltagstrott und stellen nebenbei fest, dass dies sogar der Polizei gefällt. SO MUCH MORE kredenzen sowohl auf Platte als auch live ihre energiegeladene Songs, großartig balanciert zwischen diversen Genres, versehen mit unwiderstehlichen Melodien und eingängigen Refrains. Willkommen im Club der Spießer-Punks!

BREWTALITY ist harter, ausdrucksvoller und melodischer Rock, gepaart mit einer ausgeprägten 70er Stimme und dreistimmigen Chören. Musik, die einem roh und authentisch aus den Boxen entgegenhämmert, enghosiger Gesang, Falsett-Screaming und ausufernde Gitarren-Soli beschreiben die Musik des Power-Trio’s wohl am besten. Die Einflüsse der Band reichen von AC/DC, Deep Purple, KISS, The Who und Motörhead.

STAR CRYSTAL ist eine Glam/Metal Band aus der Ukraine und wurde 2012 gegründet. Für die Band ist Musik ein Freund und lebenslanger Begleiter – für und in allen Stimmungen. In ihren Songs drücken STAR CRYSTAL deren Liebe zur Musik aus. Schnell findet sich der Zuhörer in den Texten & Melodien der Band wieder. STAR CRYSTAL stehen bei Rock Avenue Records USA aus Los Angeles, Ca. unter Vertrag, haben dort bereits zwei Alben veröffentlicht und werden in Europa über The Orchard, eine Tochtergesellschaft von Sony Music Entertainment, vertrieben. Ihre Tourneen führte sie bereits in Ländern wie Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Kroatien, Italien. Wir freuen uns STAR CRYSTAL nun auch in Österreich begrüßen zu dürfen!!

FINGERLYXX – DJ’s erobern die Charts und Festivalbühnen dieser Welt. Gesichtsloser Einheits-Pop bestimmt das Radio…Die Lage mag trostlos erscheinen, doch vier wackere Musiker wollen dies nicht mehr hinnehmen und haben es sich zur Aufgabe gemacht den ROCK wieder sexy zu machen! Ihr wollt eingängige Hardrock- und Metal-Hymnen, oder einfach nur mal schöne Menschen betrachten? Bei FINGERLYXX seid ihr genau richtig!

HAVENAL stehen für harte Riffs, balladesque Refrains, funky Basslines, schrille Screams, soulige Vocals, emotionale Lyrik, träumerische Klänge und mitreißende Rhythmen!! Mit ihrem ersten Album „10 Shades Of Love“ im Gepäck, entert
die ambitionierte Wiener Band, die sich vor allem als Mischkulanz diverser musikalischer Einflüsse sieht und so für sich das Genre „Lady Voice Rock“ definierte, die Bühne der ((szene)) Wien. Die so unterschiedlichen Persönlichkeiten der Bandmitglieder sind Herausforderung und Erfolgsgeheimnis zugleich – man könnte sagen die Einheit in der Vielfalt oder das runde Fünfeck: 5 verschiedene Musiker – 4 verschiedene Instrumente – 3 verschiedene Jahrzehnte – 2 verschiedene Geschlechter – 1 Band!

BIRGIT DENK & BAND – verschoben auf 17.11.2022

Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglichen Termin vom 22.04.2022 behalten ihre Gültigkeit.

„Erdbeeren und Musik“ das aktuelle Album von Birgit Denk und ihren Kollegen wird an diesem Abend erstmalig, nach der langen Zeit der “Sitzkonzerte”, vor stehenden, nicht in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkten Menschen in der Szene Wien vorgestellt. Viele neue Lieder werden gespielt, in denen Birgit Einblicke in ihre Vergangenheit gewährt. Wir hören von besonders lieben Menschen, Freundschaften, Beziehungen die dann doch nicht…, einsamen Nächten, geselligen Festivals, Nichten und einem für DENK gewohnt, so noch nie dagewesenen Liebeslied. Dialektverliebt, gut gelaunt, nicht ausgrenzend, sondern vereinnahmend, der unverfälschten Musik verpflichtet. Unterhaltung mit Haltung, ein Abend an dem natürlich auch ein paar alte Hadern nicht fehlen werden und an dem seit einer gefühlten Ewigkeit zu den Songs wieder getanzt, gestanden, herumgegangen, sich bewegt werden kann.

PFLICHTTERMIN „Lampenfieber“ Album Release Show

Bands: Special Guests: EDGAR | SANKT KRINZINGER

PFLICHTTERMIN präsentieren ihr brandneues Album „Lampenfieber“! Lampenfieber? Das ist dieses elektrisierende Kribbeln im Körper, dieser eine tiefe Atemzug vor dem Loslegen, dieses intensive Ticken in deinem Ohr bevor die Anspannung ihren Höhepunkt erreicht, sich der Vorhang öffnet und die Show wie ein Feuerwerk zündet. PFLICHTTERMIN haben diesen Rausch der Gefühle geballt auf ihr neues Studioalbum gepresst und laden dich mit zwölf energiegeladenen Tracks ein, in ihre Welt abzutauchen. Es darf; nein, es muss getanzt werden wenn sich packende Rhythmen mit satten Gitarrensounds mischen und sich die unverkennbare Stimme von Front- und Powerfrau Planetenheidi den Weg in deine Gehörgänge bahnt. Was mit einem Kribbeln began, wird mit Lampenfieber zur Ekstase! Live spielt PFLICHTTERMIN seit Jahren in einer eigenen Welt: bei Auftritten auf allen namhaften Festivals von Nova Rock über Frequency bis zum Attersee Open Air, sowie unzähligen Gigs in Deutschland und Österreich demonstrieren PFLICHTTERMIN geballte Stärke auf der Bühne, animieren zum Abtanzen und lassen nur eine einzige Frage offen: wann kommt endlich das neue Album? Am 18. November 2022 gibt es die Antwort.

EDGARs Musik bewegt sich in den Genres der Pop- und Rockmusik, wobei handgemachte Gitarren, Bass und Schlagzeug Sounds auch gerne mit Synthesizer Klängen vermischt werden. Kreatives Songwriting und eine wiedererkennbare Stimme machen den EDGAR Sound zu etwas, was es vermag, aus der Monotonie und Verwechselbarkeit hervorzustechen. Mitunter bedient sich EDGAR dabei an funktionierenden Klischees, um in Produktionen auf internationalem Niveau geschickt deutsche und englische Sprache zu verbinden.

SANKT KRINZINGER: laut, authentisch, leidenschaftlich. Anders als der Name vermuten lässt, ist „Sankt Krinzinger“ kein Gesangsverein bestehend aus ehemaligen Ministranten des Stephansdoms, sondern eine eher unchristliche Bluesrock-Band. Mit ehrlichen Mundarttexten des Sängers Felix Krinzinger über unerwiderte Liebe, Wein und die Hoffnung, dass es doch auch mal wieder gut werden wird, verbinden die Songs hymnenartige Mitsing-Chöre mit gefühlvollen Verse-Passagen. Es singen und pfeifen in dieser Band aber auch die E-Gitarren von Lorenz Asamer und die Orgel von Willibald Öllinger eher wenig besinnliche aber dafür umso eingängigere Melodien. Abgerundet werden die lauten Rocksounds von einer groovigen Rhythmusgruppe, bestehend aus Jakob Gschwandtner an den Drums und Yannick Bösch am Bass. Tiefe und ehrliche Gefühle, authentisch verpackt in Mundart-Bluesrock, sollen bei einem „Sankt Krinzinger“ Konzert das Publikum mit dem Flow-Erlebnis anstecken, das die Musiker dieser Band im innersten zusammenhält.

Tickets gibt es exklusiv bei den Bands!!

FRANK CARTER & THE RATTLESNAKES

Frank Carter & the Rattlesnakes, die sich mit vollmundigem, knallhartem Punkrock mit Hardrock-Unterton einen Namen gemacht haben, wurden 2015 von Carter, dem ehemaligen Sänger der erfolgreichen britischen Punkband Gallows, gegründet.

FINNTROLL | SKÁLMÖLD

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 07.04. und 14.11.2021 behalten ihre Gültigkeit. Die Trolle sind zurück und auf Tour! Finntroll haben die Hörerschaft 7 Jahre lang warten lassen und zeigen mit Ihrem neuen Album “Vre-desvävd“ (VÖ 18.09.2020 Century Media Records) wieder wo bei den Trollen der Hammer hängt. Ihr neues Album bezeichnen sie selbst als: Vredesvävd is shamelessly untrendy, fierce and a catchy al-bum. Raising a mushroom-cladded middle finger towards lazy rock music, it whips and whacks the poor listener in a way that only Finntroll is capable of delivering. Combining something old, something new and a ton of something black. Mit diesem, bei Century Media veröffentlichten Album und einem Best-Of Ihrer Werke ziehen sie wieder durch Europa und machen auch in Österreich halt. Die Liveshows werden dank der bandeige-nen Stilnische zwischen Black, Folk und Humppa zu ausgelassenen Partys die man erlebt haben muss. Als Support stehen die Isländer von Skálmöld bereit, die für eine geballte Ladung Viking Metal sorgen werden. Nach über 10 Jahren Bandbestehen und unzähligen erfolgreichen Touren und Festivals sind auch sie ein Garant für epische Shows.

BEING AS AN OCEAN

Bands: BEING AS AN OCEAN | SPERLING | SAVAGE HANDS | HAIL THE SUN

BEING AS AN OCEAN – Dear G-d 10 Year Anniversary Show plus special guests: Hail The Sun | Savage Hands | Sperling

SONATA ARCTICA

Bands: SONATA ARCTICA | ELEINE

Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglichen Termin vom 25.11.2021 behalten ihre Gültigkeit.

Das finnische Quintett SONATA ARCTICA muss vermutlich niemandem mehr extra vorgestellt werden: Prägte sie einerseits die Power/Melodic-Metal-Szene entscheidend mit, hat die Band andererseits über all die Jahres ihres Bestehens konstant starke Platten abgeliefert. Darüber hinaus ist sie dafür bekannt, immer wieder aus ihrer musikalischen Komfortzone auszubrechen und Neues auszuprobieren. Fans der ‚Nordlichter‘ wissen für gewöhnlich, was sie erwartet, doch im Jahr 2016 wurden auch diese vom Start der »Acoustic Adventures« SONATA ARCTICAs überrascht: Ein Weg, um einfach mal wieder durchzuatmen, sich selbst herauszufordern und neue Kräfte zu bündeln. Der damit verbundene (Auf-)Wind, der anfangs nur die Theater ihres Heimatlandes durchzog, bescherte ihnen Abend für Abend stehende Ovationen und ließ die „außerplanmäßige“ Tour zu einem großen Erfolg werden. 2019 erreichte die Fortsetzung jener Reise dann endlich auch das restliche Europa, was die Band zum Entschluss kommen ließ, dass es eigentlich zu schade wäre, wenn die bei diesen Konzerten dargebotenen Songs – teilweise fast komplett neuarrangierte Klassiker, aber auch selten live gespielte Stücke – nur in Form von mehr schlechten als rechten YouTube-Videos, die heutzutage ja weitverbreitet sind, festgehalten werden würden. Gesagt, getan! Von der 2020 beginnenden Pandemie quasi fast schon „begünstigt“, begaben SONATA ARCTICA sich in genanntem Jahr direkt ins Studio, um die Atmosphäre genannter »Acoustic Adventures« so frisch wie möglich festzuhalten. Das Resultat? Ein Prozess, der in ganzen 24 Tracks, die sich teilweise enorm von den ursprünglichen Songs unterschieden, aber trotz Akustikgewand den unverkennbaren SONATA-ARCTICA-Geist in sich tragen, mündete. Zu viele Stücke für eine Platte, aber etwas wie „zu viel SONATA ARTICA“ existiert ja ohnehin nicht. Richtig? Beinhaltete der erste Teil des in Anlehnung an die erwähnten Tourneen den Namen »Acoustic Adventures« tragenden Werks, der im Januar 2022 erschien, u.a. Raritäten wie ‚The Rest Of The Sun Belongs To Me‘ (einen exklusiven Japan-Bonustrack ihres »Winterheart’s Guild«-Albums aus dem Jahr 2003), bietet die Fortsetzung dieser musikalischen Reise insbesondere schnellere Stücke wie ‚Black Sheep‘, ihren Langzeit-Liveklassiker ‚FullMoon‘ und ‚Flag In The Ground‘. Doch, wie bereits beschrieben, wären SONATA ARCTICA nicht SONATA ARCTICA, würden sie auf Nummer sicher gehen: Insbesondere Songs wie ‚San Sebastian‘ oder ‚Victoria’s Secret‘ verbreiten – in gedrosseltem Tempo dargeboten – eine komplett neue, erfrischende Stimmung und präsentieren sich der Hörerschaft so von einer bis dato unbekannten Seite. Ein Gefühl, das sich selbstverständlich live vor einer Bühne am allerbesten nachempfinden lässt! Und da kommt »Acoustic Adventures – Volume Two« genau zur rechten Zeit „ums Eck“. Um die erwähnte Saga abzuschließen, aber insbesondere auch, um den Start ihrer nächsten, leider über die Jahre mehrfach verschobenen »Acoustic Adventures«-Tour, die vor allem die coronageplagten Gemüter ihrer finnischen sowie europäischen Fans aufhellen dürfte, gebührend zu feiern. Doch zuerst gilt: Ab ins Wohnzimmer, zurücklehnen und in SONATA ARCTICAs abgespeckte, aber nicht minder packende Akustikwelt versinken…! Den Abend eröffnen werden ELEINE und dabei ihre brandneue Akustik-EP „Acoustic In Hell“ vorstellen.

Tickets sichern!!

STARK!STROM FEST – THE ANNIHILATION OF SIMMERING

Bands: ATLANTEAN KODEX | RAVENOUS | CHAOS INSIDE | HANGOVER DIVISION | TITAN KILLER

Das österreichische Rock & Metal Magazin Stark!Strom lädt zum großen Fest in die ehrwürdige ((szene)) Wien und präsentiert dabei very proudly DIE Epic Heavy Metal Band der Stunde als Headliner: ATLANTEAN KODEX. Die bayrische Truppe wird von einer eingefleischten und stetig wachsenden Fan-Gemeinde geradezu kultisch verehrt, ihre Konzerte verzaubern mit einer ganz besonderen Atmosphäre und das aktuelle (dritte) Album „The Course of Empire“ krachte gar in die deutschen Charts! Ihr letztes Wien-Gastspiel ist ewig her und dennoch allen in bester Erinnerung. Kurz: Tickets sichern! Zumal auch schon davor für jede Menge erstklassiger Acts die Besucher erfreuen werden. TITAN KILLER eröffnen die Sause mit klassischem Schwermetall, geschmiedet in der Alten Schule. HANGOVER DIVISION setzen mit energetischem Heavy Blues Rock den ebenso abwechslungsreichen wie stimmigen Reigen fort, bevor CHAOS INSIDE für selbiges sorgen, mit anspruchsvollem Prog Metal nämlich. Der Name RAVENOUS schließlich steht, mit kleinen Unterbrechungen, seit 1988 für Old School Thrash Par Excellence, wie nicht nur das legendäre, von Ralph Hubert produzierte Debüt „Book of Covetous Souls“ beweist. Beim Stark!Strom Fest werden die Herren zeigen, dass sie es noch immer können. Und wie!

Noch Fragen? Danke, keine. Strom an, right now!

SHE PAST AWAY

Bands: SHE PAST AWAY | KRYPTOMORPH

Tickets für die ursprünglichen Termine vom 05.11.2020 sowie 29.04.2021 und 28.10.2021 behalten ihre Gültigkeit. Post-Punk oder Dark Wave mit 80er-Jahre-Einschlag und türkischen Texten? Das gibt’s tatsächlich, und zwar von SHE PAST AWAY. Die 2006 in Bursa gegründete Band tritt kommt nach Wien. Die Entscheidung, Songs in türkischer Sprache zu präsentieren, fiel mit der Gründung von SHE PAST AWAY. Volkan Caner (Gesang, Gitarre) und Doruk Özturkcan (Keyboards) gaben dazu an, dass es ihnen natürlicher vorkäme und so leichter falle, sich auszudrücken. SHE PAST AWAY werden dem Post-Punk und Dark-Wave zugerechnet. Stark beeinflusst von der Musik der 1980er nehmen sie besonderen Bezug auf Cold-Wave: Drumcomputer sorgen für eine kalte monotone Attitüde. Aber auch The Sisters of Mercy, DAF und Grauzone können als Einfluss benannt werden. SHE PAST AWAY bringt diese Ära auf moderne Art und Weise zurück. Grob gesagt geht es in ihren Texten um Geister, Ungewissheit, Nichtigkeit, religiösen und sozialen Druck und Ausbeutung. Sie versuchen aber nicht direkte Botschaften rüberzubringen, sondern kritisieren mehr ihre Lebensumstände. Wobei der in tiefstmöglicher Tonlage gehaltene Gesang den unkomplizierten, eingängigen, unmissverständlichen, gradlinigen und mitreißenden Songs eine ganz eigene Note gibt. Der Abend wird von KRYPTOMORPH eröffnet.

NAZARETH

Bands: NAZARETH | LORD BISHOP ROCKS

Sie zählen zur ersten Generation der Hard & Heavy Bands und prägten nach ihrer Gründung 1968 gemeinsam mit Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple, Uriah Heep und Black Sabbath ganz maßgeblich die Stilrichtung des harten Rock. Mit über 30 Millionen verkauften Tonträgern, sind sie (neben den Simple Minds) die erfolgreichste Rockband Schottlands aller Zeiten. Mit anderen Worten:
NAZARETH gehören zu den ganz Großen ihres Genres! Wenn die Rock-Legenden erneut auf europäische Städte zurollen, um auf dem zweiten Teil ihrer Jubiläums-Tour Klassiker wie „This Flight Tonight“, „Expect No Mercy“, „Hair Of The Dog“, „Dream On“ oder „Love Hurts“ zu rocken, dann werden wir nicht nur in die gute, alte Zeit der wilden 70er Jahre zurück entführt, sondern erleben eine Band hautnah, die nach über 50 Jahren noch vor Spielfreude strotzt und bestens für die Zukunft gerüstet ist. In den über 50 Jahren ihrer Karriere, waren Nazareth immer eine echte Live-Band. Aber durch die erzwungene Pandemie-Pause 2020/21, ist es für Nazareth umso bedeutender, 2022 endlich wieder gemeinsam mit ihren Fans feiern zu können, zumal sie die „Live-Abstinenz“ erfolgreich nutzen konnten, um ihr 23. Studioalbum zu produzieren. Also, nicht verpassen: Die Urväter des Rock sind auf ihrer mit Spannung und Vorfreude erwarteten Europa-Tournee mit brandneuem Album unterwegs und haben sich „Lord Bishop Rocks“ als tatkräftige Unterstützung dazu geholt. Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen.

NAZARETH – DIE BAND: Pete Agnew – Bass (Gründungsmitglied) |  Jimmy Murrison – Gitarre | Lee Agnew – Schlagzeug | Carl Sentance – Gesang

CALIBAN

Bands: CALIBAN | ANNISOKAY | RESOLVE | LEAGUE OF DISTORTION

Die deutsche Metalcore-Band Caliban meldet sich mit ihrem dreizehnten Studioalbum in einer Karriere zurück, die sich gerade mal der Vierteljahrhundert-Marke nähert. Das neue Album „Dystopia“ ist genauso unerbittlich und erdverbunden wie die bisher schwersten Einträge in der Diskografie der Band. Es umfasst elf dynamische Tracks mit stampfenden Drums und Bässen, schreddernden Gitarrenriffs und krachenden Gutturals, die sich zu bodenerschütternden Kampfschreien aufbauen. Angeführt von Sänger Andreas Dörner und Gitarrist Marc Görtz folgt das neueste Werk der Band auf das erste Album des Essener Quintetts, das komplett in ihrer Muttersprache eingespielt wurde. Neues Album inklusive kommen die fünf im Herbst auch zu uns in die Szene Wien – gleich noch Tickets sichern!

THUNDER/BALLS | HAIRY PUSSYLOVERS | RED BANDOLIERS – verschoben auf 01.12.2022

Die Show wurde auf 1. Dezember 2022 verschoben. Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglichen Termin vom 26.03.2022 behalten ihre Gültigkeit.

THUNDER/BALLS, die österreichische AC/DC Coverband, wurde Ende 2004 gegründet. Ziel war es, die Hits der australischen Rockband möglichst authentisch wiederzugeben und die explosive Bühnenshow der zeitlosen Legenden originalgetreu umzusetzen, was schon bei der Live-Premiere am 17.03.2005 im Planet Music in Wien gelungen ist. Über die Jahre verfestigte sich der Ruf von „Thunderballs“, national als auch international, als eine der besten Acca Dacca Tribute bands. Die kompromisslose Rhythmusgruppe bestehend aus Gernot Weller (drums) und Stephan Först (bass) liefert das Fundament für die knochentrockenen Riffs, die von Marcus Pristernik (rhythm guitar) und Martin Kohlmann (lead guitar) gekonnt aus dem Ärmel geschüttelt werden. Für den Gesang zeichnet sich Günter Prangl verantwortlich, der als einer der besten Rock-shouter des Landes gilt und stimmlich wie auch als Frontmann zu überzeugen weiß. Zusammen mit Martin, der in der Schuluniform Angus Young mimt und dessen bluesgetränkte Licks authentisch runterspult, steht er im Blickfang der Show. Das Repertoire der Band setzt sich aus gleichen Teilen der Bon Scott und Brian Johnson Ära zusammen. Eine Show vereinigt alle Elemente eines AC/DC Konzerts: Wenn Martin im Duckwalk von einem Bühnenende zum anderen hüpft, Günter zusammen die Refrains mit Stephan und Marcus anstimmt und Gernot die Nummern mit verdecktem Swing auf der Hi-Hat einzählt, dann kann man nur sagen: Let there be rock!

The famous HAIRY PUSSYLOVERS – Das sind knapp 200 Jahre geballter Sex-Appeal und jede Menge Rock. Songs von KIϟϟ, Black Sabbath und C.C.R. gehören ebenso zur Setliste, wie The Beatles, Queen, Motörhead und so manch anderes Schmankerl aus jahrzehntelanger Rockgeschichte. Mit dem sensationellen Ronny an der Gitarre, dem unglaublichen Bad Beard Zepp am Bass, dem ehrwürdigen Hog the Animal am Zeugl, und dem einzigen und wahren Master Lenhardt am Mikro gibt es für jeden Klassik-Rock-Fan kräftig was auf die Ohren! Wer das verpasst, dem wird es nachher leid getan haben!!!

RED BANDOLIERS was formed by three independent musicians in September 2019. After only a few rehearsals, the trio had discovered their distinct style and wrote some of their most prominent songs. They recorded their first single „Devils Thoughts“ in February 2020, which then led to their first notable shows, which were held in Lower Austria and Vienna. After a few months of hiatus due the Covid-19 pandemic they recorded their first EP „Old Gooseberry“ in October 2020. The band is heavily influenced by Hard Rock and Rock’N’Roll music, but often expands into other musical terrains such as: Blues, Stoner, and Psychedelic Rock. Slower heartfelt ballads are also part of their arsenal. The Red Bandoliers are not afraid to evolve into whatever their inspiration moulds them into. In the summer of 2021, during the COVID-19 pandemic, the band was reformed, bringing in a new bassist and drummer to the group. Shortly after, they begin working on their second EP which jump-started a new chapter.

COME IN & FIGHT OUT presents VIENNA STYLE HARDCORE

Bands: ONLY ATTITUDE COUNTS | COMPANION | KICKDOWN | PERFECT SKY | LOWLIFE | IN THE CAGE

COME IN AND FIGHT OUT presents: VIENNA STYLE HARDCORE SAMPLER „Showin you what´s up Vol.2“ (WTF-Rec./ Release-Date: Nov. 2022)
https://www.facebook.com/Showin-You-Whats-Up-Vol-2-117150596861062/

LIVE ON STAGE: Seit Mitte der 90er Jahre sind ONLY ATTITUDE COUNTS schon im europäischen Hardcore Zirkus unterwegs. Inzwischen zu einer echten Institution herangewachsen, haben die Jungs noch lange nicht genug! Erst kürzlich gab es im legendären OX Magazin ein Interview. Auch den Titel des aktuellen Albums „Almost the End“ sollte man nicht falsch interpretieren, die Scheibe strotzt vor Energie und lässt jedes Hardcore-Herz höher schlagen. Inzwischen steht schon die nächste Release in den Startlöchern: „Disobedience“ (WTF-Rec.) wird am 1. Dez. 2022 als 7″ und MCD veröffentlicht und natürlich in der ((szene)) präsentiert … Oldschool pur!
OAC is back on the road – don´t miss this! “Mit dem Quintett aus Wien ist nicht gut Kirschen essen. COMPANION treten mit einem heftigen, toughen Metal-Hardcore an, der auf unbändiger Kraft und einer selbstbewussten Attitüde basiert“ (Legacy Magazine). Der Sound von COMPANION ist geprägt von zerschmetternden Gitarrenriffs und tighten Drums, gepaart mit einem fetten Bass und brachialem Gesang. Das Resultat ist ein kräftiges Hardcore-Paket vom Herzen serviert das bedingungslos zu Bewegung motiviert. „Die Füße kribbeln, weil man ordentlich Bock auf Circle-Pit und Mosh bekommt…“ (Away From Life) KICKDOWN – seit 1998 treten die Jungs aus dem Süden Wiens das Gaspedal bis zur Bodenplatte durch und dabei werden keine Gefangenen gemacht. Im Gepäck: ihr brandneues 5. Album „Complete Control“: Hardcore/Metal, Thrash, Oh-Oh-Oh Chöre, Groove … eine knackig-harte Mischung die mächtig Stimmung macht. Da werden die Bühnenbretter wieder ordentlich krachen! PERFECT SKY … roh, kraftvoll, rustikal und aggressiv, eine Mid Tempo Mischung aus treibenden Beats, Breakdowns und präzisen Riffs. Am Mic gibt es eine Mischung aus Growling, Shouting und ein paar Raps zwischendurch. Jeder der die Gelegenheit hat die Jungs einmal LIVE zu sehen sollte sich diese nicht entgehen lassen.
Nach ihrem Debut Album „Rise from the Dead“ welches 2020 über WTF Records erschienen ist, folgt im Oktober 2022 der 2. Streich – „Straight Outta Trailerpark“ !!! Der Abend wird eröffnet von LOWLIFE und davor geigen IN THE CAGE mit „Hardcore from „Hernois“ … des sogt ois: Voigas in die Fresse, Metal-Hardcore auf den Punkt gebracht!
“ auf.

Tickets gibt es bei den Bands oder bei Ö-Ticket!!

SET YOUR SCENE ON FIRE

Bands: TUXEDOO | STESY | COMPANION | CALL IT EVEN & more

SET YOUR SCENE ON FIRE ist zurück! Mehr Infos in Kürze.

L’ÂME IMMORTELLE – verschoben auf 17.02.2023

Bands: L’ÂME IMMORTELLE | TOAL

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 12.12.2020 und 09.04.2021 sowie vom 26.03.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Das Licht geht aus. Es wird ganz still. Man spürt seinen Herzschlag – und auch, wie dieser allmählich schneller wird, als L’Âme Immortelle die Bühne betreten. Sofort ziehen die Stimmen von Sonja Kraushofer und Thomas Rainer das Publikum in den Bann. Romantisch, schön, zerbrechlich, brachial, verzweifelt, ja manchmal auch ganz nahe am Wahnsinn – die breiteste Gefühlspalette wird von der Band ausgelebt und auf die Zuschauer übertragen. Ungebrochen seit mehr als 20 Jahren, getrieben von künstlerischer Schaffenskraft und leidenschaftlicher Spielfreude. Mit ihrem einzigartigen Stil haben L’Âme Immortelle Bands wie Unheilig oder ASP den Weg geebnet, waren Vorreiter der Szene und bleiben bis heute einzigartig und nicht nachahmbar. Der Fokus liegt im Hier und Jetzt, der Vermittlung der Musik, dem Transportieren von Gefühlen. Was der Besucher auf einem Konzert von L’Âme Immortelle erlebt, ist ungefiltert und echt. Dieses intime Versprechen wird auch auf der Tour zum neuen Album „In tiefem Fall“ eingehalten.

Support erhält das Duo von der aufstrebende Dark-Electro-Formation TOAL, welche die Stimmung zum Kochen bringen wird, bevor L’Âme Immortelle sich „In tiefem Fall“ befinden, dabei die Körper des Publikums zur ekstatischen Bewegung zwingen und intensive Emotionen durchlebt werden.

STILETTO ROCKT – verschoben auf 17.03.2023

Bands: STILETTO | DEF CRÜE

Dieses Event wurde auf 17. März 2023 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Party, Sex & Rock n´Roll – Pur, roh, wild & sexy: Die Konzerte von STILETTO ROCKBAND beschränken sich nicht auf großes Hörvergnügen, sondern liefern zum mitreißenden Sound einer hochkarätigen Rockband samt Ausnahme-Sänger, auch ein atemberaubendes Gesamterlebnis: Spezialeffekte, heiße Tänzerinnen und jede Menge Live-Action. STILETTO on stage ist ein Event auf internationalem Niveau. Enjoy & Rock Your Life!

DEF CRÜE fetzt seit 2019 mit geilen Covers über die Hardrock- Bühnen der Nation. Neben alten Hasen in diversen Hard-, Heavy- und Rockszenen spielen in dieser Power Unit auch Youngsters, die mit ihrem eigenen Zugang zu Rock, Hard Rock und Progressive dem Ganzen zusätzliche Spannungselemente verpassen. Das laufende Programm besteht in erster Linie aus Cover-Songs, die ihre Spannung durch den eigenen Zugang der Formation erhalten. So, keep on rockin‘ … see You! DEF CRÜE rules!!!

JOSH.

Nach dem Gig ist vor dem Gig. Sagt man. Und so wird JOSH. nach ausverkauften Wien Shows 2021 und 2022 im kommenden Jahr also im Gasometer zu erleben sein. Mit dabei sein werden nicht nur seine Band, sondern natürlich die Songs aus dem neuen Album, an dem er gerade arbeitet und alle seine bereits bekannten Hits wie „Von Dir ein Tattoo“, „Expresso & Tschianti“, „Ring in der Hand“, „Wo bist Du“, „Vielleicht“ und natürlich „Cordula Grün“.