Die Szene Lebt!

Die
Szene
Lebt!

live termine

SET YOUR SCENE ON FIRE

Bands: TUXEDOO | STESY | COMPANION | CALL IT EVEN & more

SET YOUR SCENE ON FIRE ist zurück! Mehr Infos in Kürze.

MARKO LOUIS

Mit Marko Louis kommt einer der talentiertesten und produktivsten Songwriter des Balkans zum ersten Mal nach Wien! Seine Musik überschreitet alle Genregrenzen, sie erzählt von einer Vielzahl an Einflüssen, Interpretationen von Rhythmen, Melodien und Arrangements. Aus all dem entsteht eine einzigartige Mischung, die sein Werk repräsentiert und einzigartig macht. Marko ist bekannt für seine energiegeladenen und unvergesslichen Live-Auftritte, und diese lebendige Energie ist in seine Musik eingewoben. Er hat besonders mit seinem neuesten Album „Sloboda“ brilliert, welches mitten in der Pandemie 2020 erschienen ist. „Dieses Gefühl der Freiheit durch Musik ist für mich die reinste Form von Emotion. Es ist ein Gefühl von Kopf bis Fuß, erzeugt durch Klänge, die zu einem Lied werden. Genau dieses Gefühl hatte ich, als ich mir meine Freiheit erschuf: „Sloboda!“, sagt der talentierte Künstler. Marko wurde in München in eine serbische Musikerfamilie geboren. Er studierte Musik am Münchner Konservatorium, wo er Schlagzeug spielte. Der Balkan-Rhythmus wurde ihm von seinem Vater, dem legendären Ljubiša Stojanović Louis, vererbt. 2007 zog er nach Belgrad, um Sound und Design zu studieren und entwickelte während seines Studiums seinen einzigartigen Musikstil weiter. Mit seiner Soulband Marakuja veröffentlichte er zwei Alben. 2015 erschien sein erstes Soloalbum „Shine on me“. Im April 2017 veröffentlichte er sein zweites Soloalbum „Beskraj“, mit Liedern hauptsächlich in seiner serbischen Muttersprache. Im Oktober 2019 veröffentlichte Marko sein drittes Studioalbum namens „Euridika“ und 2020 folgte „Freedom“. Neben Soloalben hat er an vielen Kollaborationen und Musikprojekten mit Autoren auf dem gesamten Balkan gearbeitet. „Es darf keine Grenzen in der Musik geben“, sagt Marko. An diesem Leitgedanken hält der Künstler sich auch n seiner eigenen Arbeit. Marko’s nächstes Album heißt „Beskraj 2“ und wird im Laufe des Jahres 2022 fertiggestellt. Seine Fans dürfen sich darauf freuen, wenn er im Dezember 2022 auch seine neuesten Meisterwerke zum Besten gibt.

DEATH OVER THE NIGHT #3

Bands: PATER TENEBRARUM | MEPHOBIA | DARKEST MORAL | RAGING VOID | GRÜMPHRÖ

Willkommen zur dritten Ausgabe des DEATH OVER THE NIGHT!!
Tickets sichern!!

NAZARETH – verschoben auf 12.12.2022

Bands: NAZARETH | LORD BISHOP ROCKS

Die Veranstaltung muss aufgrund der Erkrankung des Sängers kurzfristig auf den 12. Dezember 2022 verschoben werden. Gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Sie zählen zur ersten Generation der Hard & Heavy Bands und prägten nach ihrer Gründung 1968 gemeinsam mit Bands wie Led Zeppelin, Deep Purple, Uriah Heep und Black Sabbath ganz maßgeblich die Stilrichtung des harten Rock. Mit über 30 Millionen verkauften Tonträgern, sind sie (neben den Simple Minds) die erfolgreichste Rockband Schottlands aller Zeiten. Mit anderen Worten:
NAZARETH gehören zu den ganz Großen ihres Genres! Wenn die Rock-Legenden erneut auf europäische Städte zurollen, um auf dem zweiten Teil ihrer Jubiläums-Tour Klassiker wie „This Flight Tonight“, „Expect No Mercy“, „Hair Of The Dog“, „Dream On“ oder „Love Hurts“ zu rocken, dann werden wir nicht nur in die gute, alte Zeit der wilden 70er Jahre zurück entführt, sondern erleben eine Band hautnah, die nach über 50 Jahren noch vor Spielfreude strotzt und bestens für die Zukunft gerüstet ist. In den über 50 Jahren ihrer Karriere, waren Nazareth immer eine echte Live-Band. Aber durch die erzwungene Pandemie-Pause 2020/21, ist es für Nazareth umso bedeutender, 2022 endlich wieder gemeinsam mit ihren Fans feiern zu können, zumal sie die „Live-Abstinenz“ erfolgreich nutzen konnten, um ihr 23. Studioalbum zu produzieren. Also, nicht verpassen: Die Urväter des Rock sind auf ihrer mit Spannung und Vorfreude erwarteten Europa-Tournee mit brandneuem Album unterwegs und haben sich „Lord Bishop Rocks“ als tatkräftige Unterstützung dazu geholt. Tickets an den bekannten Vorverkaufsstellen.

NAZARETH – DIE BAND: Pete Agnew – Bass (Gründungsmitglied) |  Jimmy Murrison – Gitarre | Lee Agnew – Schlagzeug | Carl Sentance – Gesang

EMEX – 50th Anniversary

EINTRITT FREI!!

50 Jahre nach der Gründung von EMEX, eine der ersten Hardrockbands Österreichs aus Wien, feiern die fünf „Burschen“ mit etlichen Special Guests ihr Jubiläum standesgemäß in der Szene Wien mit einem besonderen Konzert für alle Fans, Freunde und sonstige Rockbegeisterte. Der Eintritt ist frei – eine Spende bringt Freude!

AGAINST THE CURRENT

Nach dem erfolgreichen Teil eins der Fever Tour legen Against The Current im Winter gleich noch einen drauf und kommen zurück nach Europa für Teil zwei – und dieses Mal ist auch ein Tourstop in Österreich dabei! In dem Moment, in dem man seine Stimme findet, kann man sein gesamtes Potenzial entfalten. An diesem Punkt spielen Erwartungen keine Rolle mehr, die Angst verschwindet und alles verändert sich. Against The Current haben ihre Stimme nicht nur gefunden, sondern projizieren sie lauter denn je. Nach Hunderten von Millionen Streams, bedeutenden Kollaborationen mit Größen wie Riot Games und unzähligen ausverkauften Shows erhebt sich das Trio – Chrissy Costanza [Gesang], Dan Gow [Gitarre] und Will Ferri [Schlagzeug] – mit der neuen Single “Wildfire“ zu diesem Moment.

BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE

Bands: BLOODSUCKING ZOMBIES FROM OUTER SPACE | BLACK PALMS ORCHESTRA

Nach 5 jähriger Abstinenz ist die legendäre Weihnachts-Show der Bloodsucking Zombies from outer Space zurück! Was viele Fans schon in den letzten Jahren immer wieder lauthals forderten wird nun Realität. Zum 20 jährigen Band-Jubiläum beleben die Wiener Untoten ihr legendäres Unholy X-Mess Jamboree. 10 Jahre lang luden die BZFOS zur ihren alljährlichen fulminanten, unheiligen Weihnachts-Konzerten, inklusiver einzigartiger Cover-Sets. Das Unholy X-Mess Jamboree durchbrach mit lautem Zombiegeschrei, Blut und Beuschel, Horror-Theatralik und ganz viel Spaß die besinnliche Vorweihnachtszeit und galt als „Best-Christmas-Party in town“. Am 17.12.2022 wird das Quintett ihre Gruft verlassen und sich in der Szene Wien einfinden um ein schön schauriges Return of the unholy X-Mess Jamboree zu feiern.

Den Abend wird Christian Fuchs cinematisch-düsteres Black Palms Orchestra eröffnen.

DAKHABRAKHA

DakhaBrakha kehren triumphierend nach Europa zurück!  Bekannt für ihre erstaunlichen Shows, wird das Quartett Dutzende von Länder besuchen, um Tausende von Fans zu treffen. DakhaBrakha ist eine der bekanntesten Bands aus der Ukraine, sowie aus ganz Osteuropa. Ihr absolut einzigartiger Stil, von den Künstlern selbst „Ethno-Chaos“ genannt, verbindet Einflüsse traditioneller ukrainischer Volkslieder mit experimentellen Improvisationen, deren Wurzeln von Afrika bis Australien zurückverfolgt werden können. DakhaBrakhas Konzerte sind eine inspirierende, nicht offensichtliche Aufführung, die Ihnen sehr lange in Erinnerung bleiben wird. Es ist keine Übertreibung sie als die bekanntesten Botschafter der ukrainischen Kultur zu bezeichnen. Immerhin haben sie bereits riesige Konzerthallen in Europa, Asien und Amerika sowie auf den größten Bühnen der Festivals, darunter dem legendären Glastonbury gespielt und ihre Videos aus dem Studio gehen im Handumdrehen viral. Die Einzigartigkeit der Musik von DakhaBrakha kommt von der Authentizität und Kraft der Botschaft, die mit scheinbar einfachen Mitteln erreicht wird. Die traditionelle Instrumentierung in Verbindung mit dem bewegten Gesang der Künstler schafft eine Performance, die den Zuhörer vollständig absorbiert.

DakhaBrakha bestehen aus:
Marko Halanevych – Gesang, Darbuka, Tabla, Didgeridoo, Akkordeon; Iryna Kovalenko – Gesang, Djembe, Bassdrum, Akkordeon, Schlaginstrumente, Bugay, Zgaleyka, Klavier; Olena Tsibulska – Gesang, Bassdrum, Schlaginstrumente;
Nina Garenetska – Gesang, Cello, Bassdrum. Künstlerischer Leiter und Urheber des Ensembles ist der Avantgarde-Regisseur Vladyslav Troitskyi, dank Ihm sind die DakhaBrakha Konzerte visuell so bemerkenswert.

Für die Konzerte im November und Dezember hat die Band speziell ein neues und einzigartiges Bühnenprogramm vorbereitet.

HALLUCINATION COMPANY spielt HANSI LANG

Im Jahr 2023 hätte HANSI LANG seinen 68. Geburtstag gefeiert. Knapp 14 Jahre ist es nun her, dass die große Wiener Stimme viel zu früh aus dem Leben schied. Nach einer Corona-bedingten Zwangspause im letzten Jahr ist es am 13. Jänner 2023 nun wieder so weit, Hansis Musik zu ehren, zu würdigen und zu zelebrieren. Die HALLUCINATION COMPANY feiert ihren Freund, Kollegen, Soulbrother, indem sie seine unvergesslichen Songs einen Abend lang wieder aufleben lässt. Von Hansis Wirken und Schaffen in den 80ern bis zu den Songs der Slow Club-Periode wird ein Querschnitt aus seinem unvergleichlichen Lebenswerk geboten. Von „Real-Stadt“ bis „Keine Angst“, von „Ich will wieder gut sein“ bis zur „Fräulein Josephine“ geigt sich die Company durch Hansis musikalisches Deutsch-Programm.

Tickets sichern für einen heißen, unvergesslichen Abend voller Lang’scher Musik-Poesie und privater G’schichten.

THEATER IN DEN BEZIRKEN – „BILDER DEINER GROßEN LIEBE“

Volkstheater präsentiert: Theater in den Bezirken in der Simm City. Diesmal mit dem Stück „BILDER DEINER GROßEN LIEBE“ nach Wolfgang Herrndorf.

PLANET FESTIVAL TOUR 2022 – PLAYOFF #1

Bands: tba

Österreichs größter Bandwettbewerb – Qualifyings in ganz Österreich – Playoffs in der ((szene)) Wien – Final Big Bang in der Planet.tt Bank Austria Halle im Wiener Gasometer.

Bargeld gibt es ab sofort für JEDEN Finalisten zu gewinnen.

1.Platz € 10.000.- | 2.Platz € 2.000.- | 3.Platz € 1.000.- | jeder weitere Platz € 500.-

Zusätzlich mindestens 10 Festival-Slots und Gigs – Preise im Wert von insgesamt rund 100.000 Euro! 100% Festival-Feeling und 50% der Eintrittseinnahmen für die Bands!

STEFANIE HEINZMANN – Abgesagt!

Die Veranstaltung wurde abgesagt, Tickets können an der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückggegeben werden.

„Ich freue mich schon tierisch darauf, endlich wieder auf Tour zu gehen und all die wunderbaren Menschen vor, auf und hinter der Bühne wiederzusehen!“ – Stefanie Heinzmann tourt mit den Songs des Albums „Labyrinth“ (VÖ 14.05.2021) 2023 durch Deutschland, Österreich, Luxemburg und die Schweiz!

MATAKUSTIX

Matakustix. Der Name ein Wortspiel aus Matthias und akustisch. Das X erinnert zwar spontan an Miraculix, aber mit Zauberei hat der Werdegang des Musikers wenig zu tun. Matthias tourte rund um die Jahrtausendwende quer durch Europa, war selbst mutig genug sich zu trauen den Briten Carinthian-Rock näher zu bringen, aber die gefühlte Distanz zu den Originalen war am Ende halt doch größer. Hier im Land, da regiert vielmehr die Ziacha, die größten Hits werden im lokalen Zungenschlag geschrieben und gesungen und der heimische Rock’n’roll ist eher bei Songs wie ‚Schifoan‘ oder ‚Fürstenfeld‘ daheim.

PLANET FESTIVAL TOUR 2022 – PLAYOFF #2

Bands: tba

Österreichs größter Bandwettbewerb – Qualifyings in ganz Österreich – Playoffs in der ((szene)) Wien – Final Big Bang in der Planet.tt Bank Austria Halle im Wiener Gasometer.

Bargeld gibt es ab sofort für JEDEN Finalisten zu gewinnen.

1.Platz € 10.000.- | 2.Platz € 2.000.- | 3.Platz € 1.000.- | jeder weitere Platz € 500.-

Zusätzlich mindestens 10 Festival-Slots und Gigs – Preise im Wert von insgesamt rund 100.000 Euro! 100% Festival-Feeling und 50% der Eintrittseinnahmen für die Bands!

PLANET FESTIVAL TOUR 2022 – PLAYOFF #3

Bands: tba

Österreichs größter Bandwettbewerb – Qualifyings in ganz Österreich – Playoffs in der ((szene)) Wien – Final Big Bang in der Planet.tt Bank Austria Halle im Wiener Gasometer.

Bargeld gibt es ab sofort für JEDEN Finalisten zu gewinnen.

1.Platz € 10.000.- | 2.Platz € 2.000.- | 3.Platz € 1.000.- | jeder weitere Platz € 500.-

Zusätzlich mindestens 10 Festival-Slots und Gigs – Preise im Wert von insgesamt rund 100.000 Euro! 100% Festival-Feeling und 50% der Eintrittseinnahmen für die Bands!

PLANET FESTIVAL TOUR 2022 – PLAYOFF #4

Bands: tba

Österreichs größter Bandwettbewerb – Qualifyings in ganz Österreich – Playoffs in der ((szene)) Wien – Final Big Bang in der Planet.tt Bank Austria Halle im Wiener Gasometer.

Bargeld gibt es ab sofort für JEDEN Finalisten zu gewinnen.

1.Platz € 10.000.- | 2.Platz € 2.000.- | 3.Platz € 1.000.- | jeder weitere Platz € 500.-

Zusätzlich mindestens 10 Festival-Slots und Gigs – Preise im Wert von insgesamt rund 100.000 Euro! 100% Festival-Feeling und 50% der Eintrittseinnahmen für die Bands!

PLANET FESTIVAL TOUR 2022 – PLAYOFF #5

Bands: tba

Österreichs größter Bandwettbewerb – Qualifyings in ganz Österreich – Playoffs in der ((szene)) Wien – Final Big Bang in der Planet.tt Bank Austria Halle im Wiener Gasometer.

Bargeld gibt es ab sofort für JEDEN Finalisten zu gewinnen.

1.Platz € 10.000.- | 2.Platz € 2.000.- | 3.Platz € 1.000.- | jeder weitere Platz € 500.-

Zusätzlich mindestens 10 Festival-Slots und Gigs – Preise im Wert von insgesamt rund 100.000 Euro! 100% Festival-Feeling und 50% der Eintrittseinnahmen für die Bands!

COPPELIUS

Jubiläumskonzertreise 1803-2023!

Coppelius sind eine Band mit einer beeindruckend langen Historie, deren erstes Konzert bereits Anno1803 stattfand! Im Jahre 2023 heben wir nun das Absinthglas zum Toast für ein historisches Jubiläum: 220 Jahre Coppelius! Keinen Tag gealtert, sind die eleganten Gentlemen ihrem Stil treu geblieben,tragen beharrlich Gehrock und Zylinder und sind die einzige Kapelle, welche sich auch in diesen modernen Zeiten noch einen Butler leistet. In diesem historischen Jahr gibt es auch ein neues Album der Herren Coppelius zu hören: Düsterer sind sie geworden mit den Jahren. Das Cello dröhnt wie eine Wand aus elektrischen Gitarren, darunter bebt der Kontrabass und in den Höhen schneiden die Klarinetten durch das Arrangement: Nach 220 Jahren wurde die coppelianische Hardrocksonatenhauptsatzform endlich perfektioniert! Auf der dazugehörigen Jubiläumskonzertreise spielt die Kapelle Werke vom neuen Album und aus dem zweihundertundzwanzigjährigen Oevre. Dabei wird strikte Contenance gewahrt – zumindest anfänglich… später fliegen Haare, Zylinder & Requisiten. Ein heilsamer Tumult. Coppelius hilft! Die feinen Herren aus dem 19.Jahrhundert, stilecht in Gehrock und Zylinder gekleidet und als einzige Kapelle der modernen Welt mit einem eigenen Butler auf Konzertreisen, schlagen auf Klarinetten, Cello, Kontrabass und Schlagwerk dermaßen laut und wild über die Stränge, dass sie keinen Vergleich mit modernen Gitarrenkapellen scheuen müssen. Überhaupt nimmt man auf dem Herrensitz Coppelius für sich in Anspruch, schon vor Jahrhunderten die Rockmusik erfunden zu haben – Elektrische Gitarre? Alles nur nachgemacht! Besungen werden nebst romantischer Literatur und den Wirren, die die moderne Zeit für die Gentlemen aus längst verganenem Zeitalter birgt, zeitlose Gedanken und Gefühle, oft in der Ästhetik des Steampunk, der Coppelius so nah stehen, dass sie in der Szene oft als führende Steampunkband unserer Breiten bezeichnet werden. Für ihre Konzerte sind die Herren Coppelius berühmt – die feinen Herrschaften lassen auf der Bühne jegliche Contenance fallen, bis Zylinder und Fetzen fliegen, die klassischen Instrumente scheppern und dröhnen und das hochverehrte Auditorium in glückseeliger Hysterie zurücklassen. Wenn die Kapelle leisere Töne anschlägt, singt man im A-Capella-Satz oder lässt das meisterhaft beherrschte Instrumentarium in der Schönheit, Klangvielfalt und Dynamik strahlen, die nur klassischen Instrumenten zu eigen ist. Neben Klarinetten, Streichern und Schlagwerk finden immer neue, abstruse Instrumente aus der geheimen coppelianischen Musikwerkstatt in die Musik der Kapelle und bereichern sie mit irrsinnigen Klängen wie aus einer anderen Welt, teilweise mehr körperlich als überhaupt hörbar. Coppelius entführen Sie in andere Welten – textlich, musikalisch, ästhetisch. Lassen Sie sich coppelianisieren: Coppelius hilft!

L’ÂME IMMORTELLE – verschoben auf 17.02.2023

Bands: L’ÂME IMMORTELLE | TOAL

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 12.12.2020 und 09.04.2021 sowie vom 26.03.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Das Licht geht aus. Es wird ganz still. Man spürt seinen Herzschlag – und auch, wie dieser allmählich schneller wird, als L’Âme Immortelle die Bühne betreten. Sofort ziehen die Stimmen von Sonja Kraushofer und Thomas Rainer das Publikum in den Bann. Romantisch, schön, zerbrechlich, brachial, verzweifelt, ja manchmal auch ganz nahe am Wahnsinn – die breiteste Gefühlspalette wird von der Band ausgelebt und auf die Zuschauer übertragen. Ungebrochen seit mehr als 20 Jahren, getrieben von künstlerischer Schaffenskraft und leidenschaftlicher Spielfreude. Mit ihrem einzigartigen Stil haben L’Âme Immortelle Bands wie Unheilig oder ASP den Weg geebnet, waren Vorreiter der Szene und bleiben bis heute einzigartig und nicht nachahmbar. Der Fokus liegt im Hier und Jetzt, der Vermittlung der Musik, dem Transportieren von Gefühlen. Was der Besucher auf einem Konzert von L’Âme Immortelle erlebt, ist ungefiltert und echt. Dieses intime Versprechen wird auch auf der Tour zum neuen Album „In tiefem Fall“ eingehalten.

Support erhält das Duo von der aufstrebende Dark-Electro-Formation TOAL, welche die Stimmung zum Kochen bringen wird, bevor L’Âme Immortelle sich „In tiefem Fall“ befinden, dabei die Körper des Publikums zur ekstatischen Bewegung zwingen und intensive Emotionen durchlebt werden.

EDENBRIDGE

Bands: EDENBRIDGE | CHAOS INSIDE | BLACKTRAIN | COVERQUEEN

Wer wünscht sich in diesen Zeiten nicht, dem Paradies auf Erden etwas näher zu kommen? Die österreichische Symphonic Metal Formation EDENBRIDGE gilt als eine der stilprägendsten Bands ihres Genres und hat seit ihrem Debütalbum „Sunrise in Eden“ (2000) diese Thematik von allen möglichen Seiten her beleuchtet. Nach 10 erfolgreichen Studioalben, werden EDENBRIDGE nun mit ihrem neuesten Werk „Shangri-La“, wiederum stark ihrem Bandnamen gerecht. Ihre eingeschworene Hörerschaft nehmen sie dabei mit auf ihre musikalische Brücke, welche offensichtlich in reale Welten mit Gänsehautgarantie führt. Real deshalb, weil sie statt einem kitschigen Klangklischee, immer eine anspruchsvolle Bandbreite an Kompositionen und eine berauschende und bombastische Sound-Atmosphäre anzubieten haben. Trotz konstant hohem Qualitätsanspruch, befindet sich die Band von Album zu Album in einer stetigen Steigerung ihrer musikalischen Ausdrucksweise ohne ihre Trademarks zu verlassen. „Shangri-La“ ist das bisher vielseitigste Album der Band und damit die Quintessenz von EDENBRIDGE – was die Band auch live, im Rahmen ihrer „SHANGRI-LA Tour 2023“ eindrucksvoll unter Beweis stellen wird. Den Abend eröffnen werden CHAOS INSIDE, BLACKTRAIN und COVERQUEEN. Tickets sichern!!

DIRTY HONEY

DIRTY HONEY kommen auf Europa Tour und machen in Wien Station!! Tickets sichern!

CHRISTIAN STEIFFEN

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 06.11.2020, 27.05.2021 und 18.03.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Der „Gott Of Schlager“ gibt neue Termine für die gleichnamige Tour im kommenden Jahr bekannt. Die Gelegenheit die Legende aus Osnabrück mit seinem dritten Meisterwerk auf der Bühne live zu erleben, sollten Fans sich nicht entgehen lassen – denn wo der Steiffen ist, da ist die Party! Nüchtern und sachlich, wie immer gewohnt reflektiert. „Gott of Schlager“ – so der Titel des dritten Ergusses – ist ein weiterer Höhepunkt im Steiffen-Oeuvre. Schon in der Wahl des Albumtitels greift Christian auf das von ihm perfekt inszenierte und zelebrierte Stilmittel der Untertreibung zurück und fügt hinzu: „Worte können mich und dieses Album nicht beschreiben. Der Begriff „Gott of Schlager“ kann nur ein Versuch sein, wird aber für immer eine Krücke bleiben…“. Und er hat natürlich recht: Schon der erste Titel macht deutlich, dass die Ferien vom Rock ́n Roll vorbei sind: „Hier ist Party“ verbindet Elemente der klassischen Discomusik mit modernem Sprechgesang. Bei „Wie der Wind“ geht es um Freiheit, Verdauung und Vergänglichkeit, beleuchtet in einem Country-Song, der sich in psychodelische Sphären steigert. Mit „Schöne Menschen“ widmet sich Christian der hässlichen Fratze des Schönheitswahns von den Gebrüdern Grimm bis heute. Das autobiografische Stück „Ich breche in die Nacht“ beschreibt eine Nacht und lotet dabei die Gegensätze von Durst und Heimweh sowie Übelkeit und Gesellschaft aus. „Verliebt Verlobt Verheiratet Vertan“ ist selbsterklärend und gefolgt von fälligen klassischen Themen des deutschsprachigen Chansons wie Schützenfest, Seefahrt, Sylvester, Punkmusik und natürlich dem Karneval. Alles dargebracht im wunderbar weichen Timbre von Christians Stimme, das wie immer perfekt korreliert mit den Harmonien und Arrangements seines Freundes und Mitproduzenten Dr. Martin Haseland (jetzt neu mit Umhänge-Keyboard). Das sind neue große Melodien eines sich stetig selbstübertreffenden Poeten und Entertainers. Die Christianisierung hat wohl noch lange nicht ihren Höhepunkt erreicht, aber dass der Steiffen immer grösser wird, stört den Steiffen nicht: „Ich zwinge ja niemanden, zu meinen Konzerten zu kommen – die kommen alle freiwillig. (…)“. Und so wird er auch mit diesem Album wieder auf große Fahrt gehen.

TANKCSAPDA

TANKCSAPDA wurde 1989 in Debrecen (Ungarn) gegründet. Die Band hat als „power trio” begonnen, Schlagzeug, Bassgitarre und Gitarre, stilistisch war spielten sie Punkrock. Allmählich ergänzten sie aber ihr Repertoire mit verschiedenen Elementen der Rockmusik. Zunächst trat die Band in kleineren Lokalen auf und nahmen ihre Alben bei Independent-Labels auf. Der erste wichtige Schritt ihrer kommerziellen Entwicklung war der Release ihres vierten Albums, „Ember Tervez” (Der Mensch plant…) im Jahre 1995. Dies wurde die erste goldene Schallplatte der Band. 2003 erreichte TANKCSAPDA endlich den Mainstream, als sie das Album „Élni vagy Égni” (Leben oder brennen) sowie zwei Singles daraus: „Be Vagyok Rúgva” (Ich bin besoffen) und „Örökké Tart” (Es dauert ewig) veröffentlichten. Nach diesem Mainstream-Aufstieg im Jahre 2003 und der darauffolgenden Kompilation änderte die Band ihre Richtung und nahmen eins ihrer härtesten Alben bisher auf, „Mindenki Vár Valamit” (Jeder wartet auf irgendwas). 2013 kam das zwölfte Studioalbum, „Rockmafia Debrecen” benannt, als eine Anspielung auf ihre Wurzeln und ihre Heimatstadt, die zweitgrößte Stadt von Ungarn, Debrecen. TANKCSAPDA ziehen in Ungarn seit Jahren ein enorm großes Publikum an. Sie treten im Rahmen ihrer Tourneen von Zeit zu Zeit auch in verschiedenen, anderen europäischen Städten auf – wie nun endlich nach langer Pause wieder auf deren aktueller „European Tour 2023“.

KISS FOREVER BAND

Bands: KISS FOREVER BAND | THE THUNDERJUNKIES

Die KISS FOREVER BAND zelebriert 2023 „50 years of KISS“!!! Special Guests: THE THUNDERJUNKIES

Seit 1995 tritt die KISS FOREVER BAND mit originalgetreuem Outfit und Show auf. Unter anderem auch schon mit dem Drummer von KISS, Eric Singer. Seiner Meinung nach ist die KISS FOREVER BAND – berücksichtigt man sowohl ihren Klang als auch ihr Aussehen – die beste und authentischste Tribute-Band, mit der er bislang zusammenspielte. Die Band spielte bereits mehr als 1000 Shows in 27 verschiedenen Ländern und liegt damit im weltweiten Vergleich über allen anderen KISS Tribute Bands.
Die KISS FOREVER BAND eröffnete bereits für Bands wie, The Sweet, Slade, Scorpions, Nazareth, Gotthard, Uriah Heep, Lordi und wurde im Januar 2012 unter mehr als 200 Mitbewerber aus der ganzen Welt von Fans und den Original-Mitgliedern von KISS unter die besten vier Tribiute-Bands weltweit gewählt, sowie mit dem Titel „No. 1 European KISS Tribute Band” ausgezeichnet. Zum 20. Bühnenjubiläum im Oktober 2015 standen sie mit Bruce Kulick (ehemaliger Gitarrist von KISS) zusammen auf der Bühne. Das Repertoire der Band umfasst das Gesamtwerk von KISS von 1973 bis heute, -über 80 Songs angefangen bei den größten Hits über Songmaterial von Soloalben der Mitglieder bis hin zu zahlreichen Überraschungsliedern, die auch KISS im Original Live nie spielten.

Als Special Guests werden THE THUNDERJUNKIES den Abend eröffnen.
Bertl Bartsch machte daher kurzerhand aus dem Soloprojekt „Börtmens Thunderjunkies“ die Band „THE THUNDERJUNKIES“. Gastauftritte diverser Größen der österreichischen Musikszene im Musikvideo, als auch bei den ersten unplugged, plugged Gigs und der Support Show bei „The Night Flight Orchestra“ im November 2022, rundeten den erfolgreichen Start der Band ab. Aufgrund der Tatsache, dass alle Members Jahrzehnte lange Live – und Studioerfahrung mitbringen, ist auch schnell die professionelle Performance der Band erklärt. Große, weite Straßen. Heulende Motoren. Staub, Dreck, Wind im Haar. Blut, Schweiß, Tränen und Whiskey-geschwängerter Rock´n´Roll. Ladies & Gentlemen, get ready for THE THUNDERJUNKIES!

MONTI BETON – 1973 IT WAS 50 YEARS AGO TODAY

MONTI BETONs beliebte Konzert-Serie „It Was 50 Years Ago Today“ stellt einen ganzen Abend lang ein spezielles Jahr in den Fokus der musikalischen Betrachtung und offenbart dabei eine Reihe von Meilensteinen der internationalen Pop- und Rockmusik einer einzigartigen Epoche. 1973 offenbarte die extrem bunte Popwelt sämtliche musikalischen Klangfärbungen: Vom zart „brutalen“ Glam-Rock bis zur zuckersüßen Ballade sprießten eine Unmenge an genial anmutenden Welthits hervor. MONTI BETON bietet ein wunderbares, musikalisches Sammelsurium an Melodien für die Ewigkeit und besteigt einmal mehr die musikalische Zeitmaschine – ganze fünfzig Jahre zurück in ein hitparadenmäßig großartig besetztes Jahr 1973. Freuen darf man sich auf eine akustische Begegnung mit Songs wie “Goodbye Yellow Brick Road” (Elton John), “The Jean Genie” (David Bowie), “Piano Man” (Billy Joel) und auch “Smoke On The Water” von Deep Purple. Nicht zu vergessen sind dabei auch der Kultklassiker „Nutbush City Limits“ von Ike & Tina Turner, das zuckersüße „Ay No Digas“ von Chris Montez sowie dem Hitparaden-Comeback der damals mit gerade erst mal Anfang 30 Jahren bereits zu den “älteren Semestern” zählenden Rolling Stones und ihrem Mega-Hit “Angie”. Insgesamt 28 Songs, allesamt ausgezeichnet mit dem seltenen Prädikat “legendär”, werden an diesem Abend präsentiert.

TARJA

Bands: TARJA | TEMPERANCE | TULIP

Tickets für die ursprünglichen Termine vom 22.4.2020 sowie vom 06.03.2021 und 04.03.2022 behalten ihre Gültigkeit.

TARJA veröffentlichte am 30. August 2019 ihr fünftes Studioalbum und nun präsentiert die finnische Sängerin ihre neuen Songs endlich auch auf Tour in Europa – wobei sie natürlich auch eine Schatztruhe voller Klassiker im Gepäck haben wird! TARJA kommentiert: „Ich bin sehr glücklich und auch schon ganz aufgeregt über meine kommende Tour in Deutschland, Österreich, der Schweiz und den Niederlanden“, sagt die finnische Sopranistin. „Natürlich werde ich mein neues Album ‚In The Raw‘ vorstellen. Ich verspreche euch, diese Tour wird fantastisch! Ich kann es kaum erwarten, wieder mit meinen Fans und Freuden zu rocken! Ich danke euch allen, dass ihr es möglich macht und wir sehen uns hoffentlich bald bei einem meiner Konzerte!“ TARJA ist eine Ausnahmekünstlerin die eigentlich keine Einführung mehr benötigt. Als erste Frontfrau der finnischen Chartstürmer Nightwish hat sie das Regelbuch Heavy Metal umgeschrieben. Die innovative Kombination aus ihrem klassisch geschultem Sopran mit sinfonischem Heavy Metal hat nicht nur ein neues Genre kreiert, sondern bis dato unzählige Nachahmer gefunden und tausende junger Mädchen dazu inspiriert, sich Gesangsunterricht zu nehmen und den Frauen im Heavy Metal eine spezifisch weibliche Stimme zu geben. Nach der Ankündigung ihrer Solokarriere und der folgenden Trennung von der Band im Jahr 2005 veröffentlichte TARJA zwei Jahre später ihr erstes eigenes Album im Bereich Rock und Metal unter dem Titel „My Winter Storm“ (2007). Drei Jahre nach ihrem letzten Album „The Shadow Self“ (2016) bringt „In The Raw“ den ebenso markanten wie wundervollen Sopran von TARJA erneut großartig zur Geltung. In Zusammenarbeit mit den Musikern ihrer Band sowie und ihrem altbewährten Produzenten-Team stand die Idee im Vordergrund, dass Gold nicht unbedingt glänzen muss, sondern in seinem natürlichen Zustand ein rohes Element ist. Die Idee des Rohen spiegelt sich in der Musik auf dem kommenden Album wider, welches eine perfekte Kombination aus anspruchsvoller und raffinierter Orchestrierung, einem Chor und der klassisch ausgebildeten Stimme von TARJA mit einem rohen, dunklen, schweren, musikalischen Kern darstellt. Das Konzept von Gold in seiner rohen Form wird auch visuell im Album-Artwork dargestellt, das TARJA, von Tim Tronckoe fotografiert, in der St. Michael’s Grotte, Gibraltar zeigt – umgeben von lebendigen Farben und goldenem Schimmer. Die Konzerte werden von den Magazinen Metal Hammer, Sonic Seducer und Metal.de präsentiert.

ERRA

Bands: ERRA | SILENT PLANET | INVENT ANIMATE | SENTINELS

Determination and steadfast dedication have defined ERRA’s path, forging a unique connection with an ever-growing audience, without the advantages of traditional recognition. On their career-defining, self-titled fifth studio album ERRA, the band confront depression, anxiety and desperation throughout. They take listeners on a near-out-of-body journey to Aokigahara, the infamous Suicide Forest of Japan; into episodic storytelling that would make Black Mirror writers proud; and into the literary works of Cormac McCarthy and Hubert Selby Jr. As their music finds the balance between the crushingly heavy and the headily melodic, its members seek to find harmony between the needs of the individual and the natural flow of this shared reality. ERRA, as a band of brothers and creative force, strive to live in alignment with the present moment. ERRA, the album, represents redemption for the band, who emerged from the creative process with renewed focus, confidence, and certainty of self.

YUNGBLUD – Ausverkauft!

ACHTUNG:

17:00 – Doors open Early Show | 18:00 – Showtime Early Show | 18:45 – Early Show Ends

19:45 – Doors Open Late Show | 20:30 – Showtime | 21:15 – Late Show Ends

Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglichen Termin vom 05.11.2022 behalten ihre Gültigkeit!!!

https://de.yungbludstore.com/p51-i0602448244598/yungblud/yungblud/index.html

1D NIGHT Vol. II

Letzten Sommer fand Österreichs erstes One Direction Fan-Event statt. Nach dem riesen Erfolg der ersten Veranstaltung gibt es am 11.03.2023 eine zweite Runde! Hunderte Fans freuen sich auf die Gelegenheit, ihre Leidenschaft mit anderen Fans zu teilen und live zu erleben. Es wird im Club-Stil gefeiert mit der Musik von folgenden Künstlern: One Direction, Harry Styles, Niall Horan, Louis Tomlinson, Liam Payne und ZAYN. Das Event soll Fans aus ganz Österreich zusammenbringen, gute Stimmung verbreiten und eine unvergessliche Erinnerung für alle Teilnehmenden hinterlassen. Von Fans für Fans. Ihr findet uns auf allen Social Media Kanälen unter @1dnight_austria und www.1dnightaustria.com

Wir stehen in keiner Verbindung mit One Direction und geben nicht vor, diese zu sein.

ATTILA

Bands: ATTILA | OUR HOLLOW OUR HOME | TRAITORS | GHOST IRIS | STAIN THE CANVAS

Ready for some good old fun? 2005 gegründet machten sich Attila auf den Weg, um Spaß in die Metalszene zurückzubringen. Bekannt für ihre explosive Energie auf der Bühne etablierten sie sich schnell zu einem Insider in der Szene und bauten sich eine loyaler Fanbase auf. Mit jeder Veröffentlichung wuchs diese weiter, und Attila wurde zu einer fixen Größe in der Welt der Heavy Music. Lasst euch nicht vom Party-Lifestyle täuschen, Attila sind am besten Weg zu einer weltweiten Marke, und sie sind noch lange nicht fertig. Gemeinsam mit Our Hollow Our Home, Traitors, Ghost Iris und Stain the Canvas kommen sie nächstes Jahr nach Wien!

SCOTT STAPP (OF CREED)

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 08.11.2020 und 19.02.2022 behalten ihre Gültigkeit.
Scott Stapp ist Grammy-Gewinner, Solokünstler und die Stimme von CREED (über 50 Millionen verkaufte Alben). Im Juli 2019 veröffentlichte er nach sechs Jahren sein neues Album „The Space Between The Shadows“. Damit feiert er, seine 5-jährige Abstinenz und präsentiert sich als gewachsener, gestärkter Künstler, der sich von seiner besten Seite zeigt. Er stieg in die Top 5 und Top 10 der Rock- und Album-Charts in den USA und Großbritannien ein, mit seinen Hymnen der Dankbarkeit, des Optimismus und der unnachgiebigen Selbstkritik. Bei seiner „The Survivor Tour“ erwarten das Publikum neben einer Auswahl der Nr. 1-Hits des eigenen Katalogs dieses außergewöhnlichen Sängers auch Hits seiner großartigen Band CREED.

DELADAP

Bands: DELADAP | PROHASKA

“DELADAP have constructed a richly-detailed, widely varied soundscape. It is soulful and sophisticated, yet uplifting and reflective throughout. Crazy Swing & Dirty Jazz at its best – imagine Balkan-rooted Electro Swing fused with Funk-Pop dancin’ the night away …” DELADAP is pure and inspiring, danceable, life affirming and catchy fusion funk swing jazz of the 21st century! DELADAP is celebrating its new album “PLAY” and will be on tour again in 2022 and 2023 after the endless postponements due to the pandemic. Their new single hits like „Music Has The Power“, „Make Swing Great Again”, “Cars & Flowers” and their newest single “Something Serious” are full of joy, fun and dance as the new songs of these Viennese electro swingers with gypsy roots are peppered with a lot of cheeky radio energy that do not leave any (dance) leg resting – just the right answer against the threat of boredom or tribulation. The music offered by DELADAP, somewhere in between Parov Stelar or Caravan Palace, connects audiences of all ages both geographically and musically across all borders. And it will make strangers dance with each other straight away … an exceptional live experience for an open-minded and cosmopolitan audience. DELADAP’s mastermind Stani Vana (sometimes mistaken for Jonny Depp …) and his stirring singer Christina turn lounge melodies into dance beats that trigger an irresistible urge to celebrate, dance and enjoy:

Life is beautiful. Music is beautiful. Dancing is beautiful. All together now: Bring it on!

STILETTO ROCKT – verschoben auf 17.03.2023

Bands: STILETTO | DEF CRÜE

Dieses Event wurde auf 17. März 2023 verschoben. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Party, Sex & Rock n´Roll – Pur, roh, wild & sexy: Die Konzerte von STILETTO ROCKBAND beschränken sich nicht auf großes Hörvergnügen, sondern liefern zum mitreißenden Sound einer hochkarätigen Rockband samt Ausnahme-Sänger, auch ein atemberaubendes Gesamterlebnis: Spezialeffekte, heiße Tänzerinnen und jede Menge Live-Action. STILETTO on stage ist ein Event auf internationalem Niveau. Enjoy & Rock Your Life!

DEF CRÜE fetzt seit 2019 mit geilen Covers über die Hardrock- Bühnen der Nation. Neben alten Hasen in diversen Hard-, Heavy- und Rockszenen spielen in dieser Power Unit auch Youngsters, die mit ihrem eigenen Zugang zu Rock, Hard Rock und Progressive dem Ganzen zusätzliche Spannungselemente verpassen. Das laufende Programm besteht in erster Linie aus Cover-Songs, die ihre Spannung durch den eigenen Zugang der Formation erhalten. So, keep on rockin‘ … see You! DEF CRÜE rules!!!

A WEDDING ANNIVERSARY | TOTGEGLAUBT | BALLYHOO | DJ ALFI

1988. Ein zweiter „Summer of Love“. Frei. Innovativ. Voller Neugier und, ja. auch voller Liebe. Heute unvorstellbar. Die Band A WEDDING ANNIVERSARY will diesen (Zeit-)Geist in die Gegenwart zurückholen. Nach 28 Jahren, 1995 aufgelöst. In Originalbesetzung. Ohne Netz und doppelten Boden.

Wir erinnern uns: A WEDDING ANNIVERSARY rückten sich im Juni 1988 mit ihrem Debüt-Konzert an der Akademie der bildenden Künste mit einem Schlag im Fokus der heimischen Indie-Szene. Ihre Auftritte wurden durch eine treue Fangemeinde zu wahren Festen. Spannenderweise unter Vertrag bei einem französischen Label (Dancetaria), ihre größten Erfolge feierten sie im europäischen Ausland. Wer in den Jahren 88 bis 90 im nächtlichen Wien unterwegs war (U4, Chelsea, Arena, Szene, Blue Box …) hat möglicherweise noch ihre Songs wie „Man From The Hills“, „On A Wedding Anniversary“ oder „The Monks Of The Isis“ im Ohr, ab 1990 schrieben sie ihre Geschichte von Paris aus weiter. Dort wurden sie der Szene um das Londoner „Bat-Cave“ zugerechnet, sie galten als eine der einflussreichsten des Genres zwischen Dark-Wave und Gothic.  In Wien blieben sie „die schlechte Vorgruppe“ – liebevoll so gennannt, weil die Haupt-Acts danach einen schweren Stand hatten, fragen Sie Wall Of Vodoo oder Fields Of The Nephelim … A WEDDING ANNIVERSARY waren eingebettet in eine aktive, dynamische Szene. Deswegen sind bei diesem einmaligen Konzert im Zeichen der Liebe und Freundschaft wichtige Wegbegleiter von damals mit von der Partie:

TOTGEGLAUBT – Noch einmal. Gemeinsam. Seit „Und es fängt von neuem an …“, der filmischen Dokumentation der Wiener Neustädter Musikszene der 80er Jahre, steht dieses Konglomerat von Musikern der wohl bedeutendsten Neustädter Bands jener Zeit (X-Beliebig, Dämmerattacke, Bates) für die Wiederbelebung des Spirits von Punk, Post-Punk und New Wave. Wie bei der Verabschiedung des 2018 leider viel zu früh verstorbenen Leadsängers Thomas Guth ist mit vielen illustren Gästen am Mikrophon zu rechnen!

BALLYHOO – Als es die Wiener Alternative Grunge Rocker Ballyhoo Anfang der 90er mit ihren Videos als erste Österreicher in die Playlists der Musik-Fernseh Giganten MTV und VIVA schafften, und von einem internationalen Major gesigned wurden, war das nicht nur eine kleine Sensation – es war auch Ansporn, stärkte Selbstwert und „Wir-Gefühl“ der hiesigen Musikszene. Mit drei Alben, zwei EPs und zahlreichen Singles zwischen Grunge a la Nirvana, Beatles-Psychedelia und Britpop/Shoegazeing schrieben die vier ihr eigenes erfolgreiches Kapitel rotweissroter Pop Kultur.

DJ ALFI – Zu guter Letzt wird gefeiert bis – nicht nur! – die Rolatoren ächzen. Dafür wird ein weiteres jung gebliebenes Relikt der 1980er sorgen und die After-Show-Party beschallen: DJ ALFI (Chelsea)

Ein Abend, der noch einmal Highlights der österreichischen Alternativmusik und Subkultur-Geschichte erleben lässt. Nostalgie hat dabei nicht Hausverbot, auch wenn sie sich den Platz mit dem heutigen Lebensgefühl und im Moment relevanter Musik teilen muss…

SPIDERGAWD

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 16.03.2021 und 20.03.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Spidergawd is a rock band formed in Trondheim, Norway in 2013. The founding fathers of the beast was Per Borten (Cadillac & Moving Oos) on guitars and vocals, Bent Sæther (Motorpsycho, The International Tussler Society & Sugarfoot) on bass, Rolf Martin Snustad (Hopalong Knut & Samvirkelaget) on saxophones and Kenneth Kapstad (Motorpsycho, Monolithic & God Seed) on drums. On June 1 2016 it was announced that Bent Sæther was leaving the band to have more time for his other projects. The band brought on Hallvard Gaardløs as a fulltime bassist, and after falling in love with the young bassplayer from Toten, he stayed put from the first strum. They released their debut album Spidergawd on 31 January 2014, their sophomore album Spidergawd II on 16 January 2015. The third album, appropriately called Spidergawd III, was released 22 January 2016. Spidergawd IV on the 24th february 2017. And now Spidergawd V will mess with everybodys ears from the 11th january 2019. The band tours europe and Scandinavia with every album.

THE FALL II

Bands: WIEGEDOOD | CHAPEL OF DISEASE | KANONENFIEBER | BURIAL | JESAJAH

WIEGEDOOD | CHAPEL OF DISEASE | KANONENFIEBER | BURIAL | JESAJAH

DEATHSTARS

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 01.10.2020, 28.09.2021 sowie vom 21.04.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Die DEATHSTARS wurden im Jahr 2000 in Strömstad, Schweden, gegründet – geboren aus einer Vielzahl von Einflüssen, die von Black und Death Metal über Rock’n’Roll bis hin zu Industrial reichen, hat die Band mittlerweile vier Studioalben veröffentlicht: „Synthetic Generation“ (2003), „Termination Bliss“ (2006), „Night Electric Night“ (2009) und „The Perfect Cult“ (2014). Mit „Synthetic Generation“ waren die Anfänge der Band für viele überraschend, da die Mitglieder alle aus Underground-Extreme-Metal-Bands stammten, und sich mit ihrem neuen sogenannten Death Glam Stil auf komplett neues Territorium begaben. „Termination Bliss“ erregte die sofortige Aufmerksamkeit der Medien und Fans und brachte der Band 2006 eine große Tour mit Cradle Of Filth ein – der Nachfolger „Night Electric Night“ platzierte sie noch weiter auf dem internationalen Markt, und brachte ihnen so großes Lob ein, dass sogar Rammstein sie mit sich auf Arena-Tour in Europa nahmen. Auf ihrem letzten Album „The Perfect Cult“ haben sie ihren tadellosen Lauf fortgesetzt und auch ihre erste Nordamerika-Tour gespielt, bevor sie einige Jahre unter dem Radar flogen, um nun ab 2019 – wieder gemeinsam mit ihrem früheren Gitarristen Cat Casino begrüßt – auf die Bühnen der Welt zurückzukehren.

VNV NATION

Bands: VNV NATION | TRAITRS

Wir freuen uns sehr die kommende VNV Nation „Electric Sun Tour“, die im Februar 2023 starten wird, ankündigen zu können. Wir versprechen dir eine unglaubliche Live-Show aus Sound, Licht und Leidenschaft. Wenn du VNV Nation schon einmal live auf einer Tour oder auf einem Festival gesehen hast, weißt du, wie energiegeladen und emotional die Shows sind. Das Publikum und die Band wollen eins sein, zwei Hälften, die gemeinsam ein Live-Erlebnis schaffen, bei dem alle singen oder tanzen. Unsere speziellen Gäste auf der Tour sind Traitrs aus Toronto, die sich durch ihre intensiven, ätherischen und Beat-getriebenen Live-Shows in ganz Europa und Nordamerika eine große Fangemeinde erspielt haben. Das nächste Studioalbum von VNV Nation, „Electric Sun“, wird eine Symphonie aus Melodien, Beats und Soundscapes sein und den Sound auf ein Level heben, das die Hörer von VNV Nation noch nicht erlebt haben.

FIDDLER’S GREEN – verschoben auf 31.03.2023

Bands: FIDDLER'S GREEN | SAINT CITY ORCHESTRA

ACHTUNG: Die Show muss aufgrund der Erkrankung einiger Musiker leider verschoben werden. Ersatztermin ist Freitag, 31.03.2023.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit!! Tickets für die ursprünglichen Termine vom 04.12.2020 und 27.11.2021 sowie 02.12.2022 behalten ihre Gültigkeit.

3 Cheers for 30 Years! Fiddler´s Green, Deutschlands erfolgreichste Irish Speedfolk-Formation, feiert ihr 30. Bandjubiläum: 2022 steht ganz im Zeichen der verrückten Sechs! Seit mittlerweile drei turbulenten Dekaden zählen Fiddler´s Green nun schon zu den beliebtesten und erfolgreichsten Formationen der europäischen Folk Rock-Szene und haben das gesamte Genre mit ihrem mitreißenden High-Energy-Sound entscheidend mitgeprägt. Unter dem knackigen Mitmach-Motto „3 Cheers for 30 Years“ lässt es das süddeutsche Sextett auch demnächst so richtig krachen: Um sich bei ihren treuen Fans für 30 aufregende Jahre zu bedanken, haben sich die Folkrocker etwas ganz Besonderes überlegt: Statt den anstehenden Gründungstag mit einem einzigen großen Jubiläumskonzert zu begehen, wird das ganze Jahr über gefeiert, was das Zeug hält. Willkommen zur großen Anniversary-Party im Speedfolk-Style!

Den Abend eröffnen wird die St. Galler Band SAINT CITY ORCHESTRA, welche das Publikum mit mitreissendem und stimmungsvollem Irish Rock begeistert und für viel Schweiss und ausgelassene Konzertbesucher steht. Zudem verwandeln sie jede Bühne mit ihrem Bühnenbild in ein einzigartiges Irish Pub. Nach ihrer erfolgreichen EP von 2017 haben die Ostschweizer Ende November 2018 ihr Album „Chaos“ auf den Markt gebracht. Nach einer CD Tour durch die Schweiz – Deutschland und Österreich spielten sie im 2019 über 70 Shows davon im Sommer ca. 30 Festivals im deutschsprachigen Raum. Summerdays (nach Herbert Grönemeyer), Touch the Mountains, Open Air Lumnezia, Rock OzArenes, Blue Balls Festival etc. 2019 wurde Saint City Orchestra aus über 800 Bewerbungen zu den 35 hoffnungsvollsten Talenten der Schweizer Musikszene nominiert, in der Kategorie „Bester Live Act“. Für 2022 hat es sich die Band wieder zur Aufgabe gemacht und arbeiten bereits an einem neuen Album. Mit viel Herzblut, einer turbulenten Bühnenshow und neuen Songs ist das SAINT CITY ORCHESTRA nun unterwegs und nimmt Kurs auf in- und ausländische Clubs und Festivals. Das Ganze stürmischer denn je zuvor…

Tickets sichern!

TOPTIER TAKEOVER

Tickets für die ursprünglichen Termine vom 08.05. und 28.11.2020, sowie vom 22.05.2021 und 26.02.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Mit TopTier Takeover (TTT) gründet Battleraplegende Tierstar Andrez seine eigene Battlerapliga und lässt somit die deutsche Battlerapszene in neuem Glanz erstrahlen. Nachdem Rap am Mittwoch 2018 die vorerst letzte Saison zu Ende bringt, markiert es das Ende einer Erfolgsgeschichte und den Beginn der TTT Ära. Das RAM-Team, angeführt von Tierstar Andrez, setzt seit September 2018 mit TTT den Grundstein für eine neue Plattform, auf der sich Newcomer und Veteranen, Rapstars und Untergrundrapper auf Augenhöhe begegnen. Ausgestattet mit neuem Showkonzept, neuen Formaten und einer Vielzahl an Raptalenten wird die deutsche Battlerapszene wiederbelebt. TTT ist eine Talentschmiede für Rapper, die jedem Teilnehmer die Möglichkeit bietet sich bundesweit live auf der Bühne zu präsentieren. Sei es in der Cypher, im Freestylebattle oder in einem A Capella Match; komm zu TTT und zeig was du drauf hast. Mit Formaten wie „Battle of Honor“, „Is doch nur Rap“ oder „TopTierTakeover Battles“ wird jede Facette des Battleraps zelebriert.

PETE ART feat. HERBERT PROHASKA – ROCKIN‘ COUNTRY SPECIAL

Zum 5. Mal rocken Pete Art und sein Freund Herbert Prohaska die SimmCity und laden erneut zum Tanz nach Simmering! Herbert Prohaska, der ja bekanntlich in der Wien Simmering, in der Hasenleitengasse 10-14 aufwuchs, dort nicht nur als kleiner Racker seine ersten Schritte machte, sondern auch im Käfig als zukünftiger Weltfußballer seine ersten Haken schlug, kommt auf Einladung seines Freundes Pete Art als musikalischer Gast zurück in seine Heimat.

Pete und Herbert freuen sich schon sehr auf dieses exklusiv zusammengestellte SimmSpecial.  Jerry Lee Lewis trifft John Denver, Elvis Presley begegnet Glenn Campbell! HiTTe der Western und Country Szene wie Your Man von Josh Turner bis On the Road again von Willie Nelson treffen auf die besten Songs der unvergleichlichen Rock`n`Roll Ära! Rockin`Country trifft auf Pete Art und Herbert Prohaska und diese gesamte Packung musikalischer Leckerbissen und Weana Schmäh treffen mit voller Wucht auf Euch und eure Zwerchfelle! Dieses exklusive Programm und ein Publikum in Höchstform reichen sich auf eine ganz spezielle Art „der PETE ART“ die Hände! Die Fangemeinde der Country und Line Dance Szene und der Rock`n`Roll Ära sind sehr groß, auch die Pete Art-Fans, sowie Freunde von Herbert Prohaska stehen schon in den Startlöchern! Darum schnell Karten sichern, denn sie rocken für euch nicht nur die Hasenleitengasse, sondern ganz Simmering und das in der SimmCity! Also liebe Fans genießt mit PETE ART feat. Herbert Prohaska  diesen speziellen Abend!

„Let`s have a ROCKIN’COUNTRY-SPECIAL-PARTY“

Für ART Club Mitglieder gibt es 10% Ermäßigung!

BRUCKNER

Alle sagen, du sollst sein, wer du bist: Die Brüder von Bruckner machen Indie-Pop, der zu vielseitig ist, um in eine Schublade zu passen und den man nicht festhalten kann, weil er sich ständig neu erfindet. Bruckners Songs klingen wie die treibende Sehnsucht nach Veränderung und schmecken wie der Morgennebel nach einer durchfeierten Nacht. Zwischen Akustikgitarre und zersplittertem Handydisplay, Synthie-Sounds und der Suche nach dem Sinn: Bruckner beweisen, dass deutscher Indie-Pop weitaus mehr sein kann als austauschbarer Einheitsbrei.

FEUERSCHWANZ

Bands: FEUERSCHWANZ | WARKINGS

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 21.01.2021 und 20.01.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Über die vergangenen 16 Jahre sind FEUERSCHWANZ zu einer der heißesten Bands im Folk Rock avanciert. Memento Mori heißt ihr neues Album, welches inhaltlich und musikalisch direkt an ihr Erfolgsalbum Das Elfte Gebot anknüpft. Der Albumtitel ruft zur Selbstreflexion über die eigene Existenz auf und konfrontiert mit menschlicher Vergänglichkeit. Auf Memento Mori vollbringen FEUERSCHWANZ endgültig den Schritt weg vom simpleren Humor früherer Tage, hin zu einer der bedeutendsten Bands im Deutschen Folk-Rock.  Memento Mori besingt in typischer FEUERSCHWANZ Manier große Abenteuer, vergangene Schlachten und herausragende Heldentaten. Dabei schaffen es FEUERSCHWANZ ihren Trademarks treu zu bleiben und sich gleichzeitig musikalisch in neue Gefilde vorzuwagen. Fans der Band dürfen sich auf eine ausgiebige Deluxe Edition des Albums freuen, welche die Laufzeit von Memento Mori um die fast doppelte Spielzeit verlängert! Auf zwei zusätzlichen CDs finden sich Instrumentalversionen aller elf Tracks sowie die Cover-CD Die Glorreichen Sieben, welche sieben epische Neuauflagen von Amon Amarth über Die Ärzte bis hin zu The Weekend beinhaltet. FEUERSCHWANZ zum neuen Album: „Du nimmst nichts mit ins Grab, bis auf deinen Sarg… Memento Mori ist die direkte Fortsetzung von Das Elfte Gebot! Die Welt von Hauptmann Feuerschwanz steht in Flammen, wird überrannt von lebenden Toten und gegeißelt von religiösen Eiferern… Das alles klingt auch Anno Domini 2022 erschreckend real, darum gilt es ein weiteres Mal dem Sturm zu trotzen und das Leben zu zelebrieren. Leben wir hier, leben wir jetzt – bis der Tod die Messer wetzt!“ Ein solch außergewöhnliches Album muss natürlich auch live präsentiert werden. 2022 kommen FEUERSCHWANZ deswegen endlich wieder auf eine ausgedehnte Tournee, um Memento Mori auf ihre unverwechselbare Art ausführlich live zu zelebrieren – nicht verpassen! Mit dabei als Special Guest: WARKINGS

BROTHER FIRETRIBE | ONE DESIRE

Bands: BROTHER FIRETRIBE | ONE DESIRE | STRÅLE

Bereits gekaufte Tickets für den ursprünglichen Termin vom 16.04.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Directly out of Helsinki, Finland, best known for their catchy, energetic, melodic and uplifting songs , BROTHER FIRETRIBE and ONE DESIRE are back and ready to tour Europe! To finally celebrate Brother Firetribe´s highly acclaimed album “FEEL THE BURN”(2020) and the long awaited release of One Desire´s LIVE ALBUM(2020), this two melodic rock superpowers joined forces and are ready to take you on a melodic rock adventure throughout the entire evening! ”We are really happy that we can finally hit the road with our friends and play all over the Europe” Brother Firetribe frontman Pekka Heino states happily, as the pandemic wiped out their last touring schedules! ”Basically after ”FEEL THE BURN” release there has been only several gigs and it is so great that finally we can see our friends and fans all over the Europe.”, he adds. ”Exactly” continues One Desire frontman Andre Linman.  ”We’ve been looking this opportunity to hit the road together for a good time and finally we are really that we can announce this tour.” Supported by the also finnish Rockers of Stråle, this evening is a MUST for all fans of Melodic Rock!!!

Get ready to rock and get your tickets now.

WELSHLY ARMS

Die Show vom 1. Oktober 2022 in der Grelle Forelle wird auf den 17. April 2023 in die Szene Wien verlegt. Tickets behalten ihre Gültigkeit und weiterhin gilt: It’s about to be legendary.

Nach der Veröffentlichung ihres Hits „Legendary“ im Jahr 2017 wurden WELSHLY ARMS schnell zu Größen der Indie-Rock-Welt. Die Single erreichte Platin in mehreren europäischen Ländern, wurde über 250 Millionen Mal gestreamt und katapultierete die Band auf die größten Rockfestival-Bühnen in Europa. Ihr Album „No Place is Home“ aus dem Jahr 2018 hat insgesamt über 350 Millionen Streams erreicht, während der Pandemie folgten die neuen Singles „Wasted Words“ und „Bad Decisions“, welche während des Lockdowns aufgenommen wurden. „Während der langen Pause von Tourneen und Live-Auftritten aufgrund der Pandemie haben wir uns Zeit genommen, um über unsere Musik nachzudenken und uns wieder auf sie konzentrieren“, sagt Sam Getz [Lead, Sänger, Gitarre]. „Die Songs zeigen, wer wir alle in genau diesem Moment unseres Lebens sind. Musikalisch wollten wir mit dieser Platte zu dem rohen Rock’n’Roll zurückkehren, auf dem wir die Band damals aufgebaut hatten, als wir zusammen im Keller gejammt haben. Aber natürlich sind wir auch als Musiker gereift und zusammengewachsen, nachdem wir zusammen um die Welt getourt sind und ich denke, diese Überschneidung ist es, die Wasted Words & Bad Decisions so unterhaltsam machen.“

PAULA HARTMANN

Irgendwo zwischen Berlin und Hamburg, zwischen Schauspiel und Musik, zwischen tatsächlich Erlebtem und wahrhaftig Erdachtem – Paula Hartmann ist eine Künstlerin voller Facetten. Von Oldschool HipHop Samples bis hin zu modernen Trap Elementen, die von eingängigen Popmelodien mit Auto-Tune Charakteristik zusammengehalten werden, Paula Hartmanns Musik zeigt so viele Seiten wie sie selbst. „Wir sind jung was soll uns schon passieren?“, mit Textzeilen wie diesen singt Paula in schnörkelloser und intelligent-zeitgemäßer Sprache über das Erwachsenwerden in einer deutschen Großstadt oder in der Welt als solches. Irgendwo zwischen Tristesse und Euphorie, zwischen verliebt sein und alleine bleiben. Irgendwo zwischen Berlin und Hamburg.

JOSH.

Nach dem Gig ist vor dem Gig. Sagt man. Und so wird JOSH. nach ausverkauften Wien Shows 2021 und 2022 im kommenden Jahr also im Gasometer zu erleben sein. Mit dabei sein werden nicht nur seine Band, sondern natürlich die Songs aus dem neuen Album, an dem er gerade arbeitet und alle seine bereits bekannten Hits wie „Von Dir ein Tattoo“, „Expresso & Tschianti“, „Ring in der Hand“, „Wo bist Du“, „Vielleicht“ und natürlich „Cordula Grün“.

KAMRAD

Tim Kamrad ist zurück mit einer neuen Version seiner selbst: Als KAMRAD veröffentlichte er im Frühjahr 2022 die Pop-Hymne: „I Believe“, die seit ihrem Erscheinen einen Siegeszug durch die europäischen Charts antritt. 2023 kommt er im Rahmen seiner „I believe“ European Tour zu uns nach Wien.

ELÄKELÄISET

Bands: ELÄKELÄISET | FRANZ FROM AUSTRIA

Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 25.04.2020, 24.04.2021 und 30.04.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Eläkeläiset sind die „größte Humppa-Band der Welt“. Sagen sie selbst, und wer wollte ihnen widersprechen? Nicht nur in ihrer Heimat sind die „Rentner“ eine Institution, deren Platten regelmäßig ganz vorne in den Charts auftauchen. Auch hierzulande hat die Band eine erstaunlich große und vor allem sehr treue Fangemeinde. Die Zahl ihrer Veröffentlichungen? Viele! Eine DVD wurde in Finnland übrigens mit Gold ausgezeichnet.  Im Jahr 2018 wurde mit einer ausgiebigen Tournee und der Doppel CD Humppamania und der 10“ Vinyl Humppainfarkt das 25-jährige Jubiläum der Rentner gefeiert. Im 27. Jahr ihres Bestehens wird verdeutlicht, Humppa hat keine Grenzen. Eläkeläiset spielen Humppa, eine Art finnische Polka, immer eingeleitet von einem knappen, knallharten Schlagzeug-Intro. Musik, die sich sehr gut zu Polonaisen oder zum Schiebertanzen eignet. Eläkeläiset behaupten, dass alle Rock-, Pop- oder sonstigen Klassiker als Humppa-Versionen gespielt werden können und dann eigentlich erst so richtig gut klingen. Humppa ist also…wenn vier durchgeknallte, selten nüchterne Finnen die bekanntesten Chart-Ohrwürmer aus Rock, Pop und Metal im Polka-Stil nicht nur covern, sondern „verbessern“. Der kleine Haken? Sie singen finnisch! Die Texte haben – entfernt – mit dem Original zu tun. Übersetzungs-Lücken füllen die Musiker einfach mit finnischen Schimpfwörtern oder „humppa“. Dazu malträtieren sie in atemberauschender Geschwindigkeit Bass, Akkordeon, Schlagzeug und Keyboard. Zu ihrem Bühnen-Instrumentarium gehören übrigens Kettensäge, Ninja-Stern, Schrotflinte und Schlagstock. Das beliebteste Spiel bei den Live-Shows der Finnen lautet :„Wie heißt denn jetzt dieser verdammte Song im Original?“ Kleine Nachhilfe: „Enter Sandman“ heißt „Soramonttuhumppa“ und „Macarena“ eben „Panojenkka.“ „Humppa Hallelujaa“ dürfte jeder Hörer allerdings auf Anhieb richtig zuordnen können! Leider teilen nicht alle Plattenfirmen, Verlage und Urheber die Ansicht, dass alles im Humppa-Stil besser klingt. Es kam deshalb schon zu heftigen Meinungsverschiedenheiten. Was beweist, dass es auch in der Musikbranche jede Menge Leute gibt, die keinerlei Humor haben. Den Abend eröffnen wird FRANZ FROM AUSTRIA – eine Kunstfigur, die auf Skiern durch die Städte dieser Welt fährt und sich dabei gerne selbst musikalisch mit den Musikklischees dieser Welt begleitet; Blues, Balkan, Tango,Swing bis Pop sind die Genres die dabei bedient werden. Getextet wird auf Englisch, Deutsch, Österreichisch oder manchmal auch nicht und es wird am Akkordeon ein Waltzer gespielt. Spiellte Franz from Austria die letzten Jahre zumeist als One-man-band, so wird er diesmal den  Filmmusiker Manfred Plessl an der Geige als Special guest in die Szene Wien mitbringen. Nach dem Werbesong Bumpa Bumpa (2015) kommt nun der neue Trash „Hit“ BrummBrumm (macht das Auto), der an diesem Abend auch zum ersten mal live präsentiert werden wird – und natürlich nicht zu vergessen, einige Songs der letzten CD „Once upon a time over Villach“.

Tickets sichern !!

UNANTASTBAR

Bands: UNANTASTBAR | OCHMONEKS

Verschoben und verlegt von der SiMM City in die ((szene)) Wien. Bereits gekaufte Tickets für die ursprünglichen Termine vom 26.03.2021 und 25.03.2022 behalten ihre Gültigkeit!!

Authentisch, schweißtreibend und laut: Unantastbar sind wieder da und gehen auf die Wellenbrecher Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz! „Knallhart unter die Haut“ heißt es im Song „Rebellion“ der gleichnamigen Scheibe von Unantastbar. Treffender kann man die Südtiroler Band wohl nicht beschreiben. Authentische, aus dem Leben gegriffene Texte mit Herz -gepaart mit mitreißende Punkrock-Riffs; unaufhaltsam geradeaus, immer gegen den Mainstream und direkt in die Fresse! Die Südtiroler Rockband Unantastbar muss man live ganz einfach erlebt haben.

THE DOORS EXPERIENCE

THE DOORS EXPERIENCE (www.thedoors.at) ist Europas unumstrittene Nummer 1 in Sachen Doors-Tributebands. Über 300 Konzerte in vollen Häusern, und das in 14 verschiedenen Ländern, können nicht lügen! Die Formation, bestehend aus Frontman Jason Boiler (Jim Morrison-Interpret), Gitarrist René Galik mit seiner original Gibson SG, Schlagzeuger Christoph Zauchinger und Organist Klaus Bergmaier gastiert nur an erstklassigen, renommierten Adressen für zeitlose Livemusik. Das mit über 45 Songs bestückte Repertoire von THE DOORS EXPERIENCE kann mit zeitlosen Klassikern wie Light My Fire, Riders On The Storm, People Are Strange, Alabama Song, Break On Through, L.A. Woman, Roadhouse Blues, The End, When The Music’s Over, Hello I Love You, Touch Me und vielen anderen Gustostückerl aus dem reichhaltigen Fundus an Doors-Songs aufwarten. Für 2023 stehen übrigens schwerpunktmäßig – zum 55-jährigen Jubiläum – die bahnbrechenden Songs aus dem Album „Waiting For The Sun“, das 1968 erschienen ist und den „Summer of Love“ ebenso entscheidend mitgeprägt hat wie die Stundentenrevolten desselben Jahres, im Zentrum der Shows von The Doors Experience. Jim Morrison ist der im Jahre 1971 frühzeitig verstorbene und damit zur unsterblichen Legende gewordene Leadsängers der genialsten US-amerikanischen Band der 1960er – The Doors. Bandleader Jason Boiler besticht durch Ähnlichkeit in Look, Gestik, Charisma und vor allem in der Stimme, ohne dabei Morrisons Einzigartigkeit in Frage zu stellen. Gegründet wurden The Doors Experience 2001 und hatten sofort großen Erfolg in ganz Europa. Ab der Tour 2012 verlagert die Band den Schwerpunkt ihrer Liveperformances fast ausschließlich auf den unverkennbaren Live-Sound der Doors. THE DOORS EXPERIENCE performen seither nur mehr in der Doors-Originalbesetzung – zu viert ohne E-Bassisten. Organist Klaus Bergmaier – der neben Jason Boiler von Anbeginn an mit dabei war – meistert von nun an die Basslines mit seiner linken Hand genauso wie damals Doors-Organist Ray Manzarek auf einem Basskeyboard. Hierfür verwendet er ausschließlich Originalklänge der Gibson- und Vox-Orgeln sowie das legendäre Fender Bass Piano, die auch Ray einsetzte. Erfreulich ist, dass im Sommer 2021 nach rund 10 Jahren auch Gründungsdrummer Christoph Zauchinger wieder in die Band zurückgefunden hat. Ein Konzert von THE DOORS EXPERIENCE ist eine einzigartige musikalische Zeitreise in die späten 1960er bzw. frühen 1970er, die niemand mehr vergisst – mit Worten de facto nicht zu beschreiben, Sie müssen es selbst erlebt haben – Jim Morrison lebt!

Break on through to the one and only real experience… – THE DOORS EXPERIENCE!

THE MISSION – Déjà Vu Tour 2023 – PART 1

Bands: THE MISSION | WIRSE & LIGHTS

Tickets der ursprünglichen Termine vom 28.03.2020, 19.03.2021 und 17.03.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Da kommt wahrlich eine Sensation auf uns zu. The Mission – auf ihrer United European Party Tour an zwei Abenden in der Szene Wien mit komplett unterschiedlichem Programm – das hats noch nie gegeben! Der Plan: Am ersten Showtag gibt es ausschließlich Songs von den ungeraden Albem zu hören – am zweiten stehen die geraden Zahlen am Start. Nochmal zum Mitschreiben: 2 Tage / 2 verschiedene Shows. Darum wird auch ein Kombiticket aufgelegt, man sollte doch bei beiden Terminen anwesend sein. From Wayne: Asking me to write about the anticipation of touring Europe whilst in the throes of a 12 week solo slog around the continent & British Isles is a bit like asking me to explain the taste of egg soufflé after being force-fed boiled eggs every day for 3 months. There is a world of difference between a boiled egg and one that is souffléd. As it is touring solo and touring with The Mission. Hence, we, The Mission, are heading out to tour Europe & Brexit’ed UK in early spring next year. Why? Don’t need a reason, we just fancy it.
Having just toured Europe it strikes me that one thing that unifies people of any & every culture and race is music. It brings people together to celebrate, to commune, to share the experience. This is why I’ve named the tour ‘The United European Party Tour’. Less a political statement (although my personal leaning – and I don’t speak for the rest of the band – veers toward Brexit being a huge backward step) but more a statement about how people can be united regardless of where they are born or where they live or their politics. Music is about people, emotions, feelings, togetherness; not division, borders, extreme right or left or wanker politicians. So let’s get together, have a sing-song, some fun, and let’s celebrate life and being part of the human family. One thing I wanted to do on this tour to ease the rigours of spending another solid 10-12 weeks on a tour bus is to play two nights everywhere we can. That affords us at least one night in two sleeping in a hotel bed. It also enables us to play completely different sets on each of the 2 nights. Our plan is to play songs one night exclusively from our 1st, 3rd, 5th and so on albums – First Chapter, Children, Grains Of Sand, Neverland, Aura, & The Brightest Light – whilst the other night will be songs exclusively from albums, 2, 4, 6 etc – God’s Own Medicine, Carved In Sand, Masque, Blue, God Is A Bullet, & Another Fall From Grace. Which set comes on the first night will be decided on the day so you’ll never know which you’re gonna get first. A little devious maybe but to ensure you don’t miss a beat you’ll need to attend both nights……Ah, come on, it’ll be fun…..

THE MISSION – Déjà Vu Tour 2023 – PART 2

Bands: THE MISSION | WIREST & LIGHTS

Tickets der ursprünglichen Termine vom 28.03.2020, 19.03.2021 und 17.03.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Da kommt wahrlich eine Sensation auf uns zu. The Mission – auf ihrer United European Party Tour an zwei Abenden in der Szene Wien mit komplett unterschiedlichem Programm – das hats noch nie gegeben! Der Plan: Am ersten Showtag gibt es ausschließlich Songs von den ungeraden Albem zu hören – am zweiten stehen die geraden Zahlen am Start. Nochmal zum Mitschreiben: 2 Tage / 2 verschiedene Shows. Darum wird auch ein Kombiticket aufgelegt, man sollte doch bei beiden Terminen anwesend sein. From Wayne: Asking me to write about the anticipation of touring Europe whilst in the throes of a 12 week solo slog around the continent & British Isles is a bit like asking me to explain the taste of egg soufflé after being force-fed boiled eggs every day for 3 months. There is a world of difference between a boiled egg and one that is souffléd. As it is touring solo and touring with The Mission. Hence, we, The Mission, are heading out to tour Europe & Brexit’ed UK in early spring next year. Why? Don’t need a reason, we just fancy it.
Having just toured Europe it strikes me that one thing that unifies people of any & every culture and race is music. It brings people together to celebrate, to commune, to share the experience. This is why I’ve named the tour ‘The United European Party Tour’. Less a political statement (although my personal leaning – and I don’t speak for the rest of the band – veers toward Brexit being a huge backward step) but more a statement about how people can be united regardless of where they are born or where they live or their politics. Music is about people, emotions, feelings, togetherness; not division, borders, extreme right or left or wanker politicians. So let’s get together, have a sing-song, some fun, and let’s celebrate life and being part of the human family. One thing I wanted to do on this tour to ease the rigours of spending another solid 10-12 weeks on a tour bus is to play two nights everywhere we can. That affords us at least one night in two sleeping in a hotel bed. It also enables us to play completely different sets on each of the 2 nights. Our plan is to play songs one night exclusively from our 1st, 3rd, 5th and so on albums – First Chapter, Children, Grains Of Sand, Neverland, Aura, & The Brightest Light – whilst the other night will be songs exclusively from albums, 2, 4, 6 etc – God’s Own Medicine, Carved In Sand, Masque, Blue, God Is A Bullet, & Another Fall From Grace. Which set comes on the first night will be decided on the day so you’ll never know which you’re gonna get first. A little devious maybe but to ensure you don’t miss a beat you’ll need to attend both nights……Ah, come on, it’ll be fun…..

OUTBREAK OVER THE SZENE – 10 YEARS ANNIVERSARY SHOW

Bands: MASTIC SCUM | CUTTING THREADS | DYSTRUST | IGNIPES

Willkommen zur 10 Jahres Feier – OUTBREAK OVER THE SZENE !!!

Tickets sichern !!!

DIKKA

Tickets für Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr: € 24,99 | Tickets für alle ab dem 15. Lebensjahr: € 29,00

DRAGON’S CRY FESTIVAL 2023

Bands: DRAGONY | VICTORIUS | DEEP SUN | DEVIL'S BRIDGE | RED EYE TEMPLE | ROTTEN HALO

DRAGONY – Die Drachentöter bringen 2023 das Dragon’s Cry Festival wieder in die Szene Wien, und feiern damit noch ein letztes Mal das aktuelle Album „Viribus Unitis“ live in der Heimat- und Hauptstadt, bevor die Arbeit am Nachfolgeralbum abgeschlossen wird. Es darf noch einmal kaiserlich-königlich abgeschädelt werden – „mit vereinten Kräften“!

VICTORIUS – Dinos? Drachen? Power Metal? All das, und noch viel mehr – die sympathischen Jungs aus Leipzig bringen ihren Hochgeschwindigkeits-Powermetal auch 2023 wieder nach Wien, und haben ihr aktuelles Album „Dinosaur Warfare Pt. II“ im Gepäck. Eingängige Melodien, schnelle Gitarren, und eine gehörige Prise Humor stehen am Programm!

DEEP SUN – Female-fronted Symphonic Metal gibt es bei den Schweizern von DEEP SUN zu entdecken, die ihr brandneues, drittes Album „Dreamland – Behind the Shades“ promoten und für eine ordentliche Portion symphonischer Härte beim Dragon’s Cry Festival sorgen werden.

DEVIL’S BRIDGE – Relative Newcomer sind die Schweizer Rocker von DEVIL’S BRIDGE, wobei die Herren und zwei Damen auch gerade ihr erstes komplettes Album „Sense Of“ am Start haben und darauf brennen, das neue Songmaterial auch geneigten Hörern in Wien näherzubringen.

RED EYE TEMPLE – Ganz besonders freuen wir uns über das Live-Debüt(!) der mittlerweile in Wien basierten Prog-Rock-Formation RED EYE TEMPLE, bestehenden aus dem Geschwistertrio Matt und Sam Plekhanov und Sängerin Maria Nesh. Mit dem Erstlingswerk „Vortex“ konnte die Band bereits für Aufmerksamkeit sorgen – man darf gespannt sein, was die Band für ihre erste Live-Performance an Überraschungen parat hat!

ROTTEN HALO – Jung, hungrig, laut – so lassen sich die Jungs von ROTTEN HALO in aller Kürze beschreiben. Death Metal mit einer geballten Ladung Thrash Metal und etwas Core. Groovige Riffs, gutturale Vocals und eine ordentliche Prise Doublebass. Das ist es, was den Sound der Band Rotten Halo ausmacht. Be ready to mosh!

YET ANOTHER FLOYD

YET ANOTHER FLOYD präsentieren eine musikalische Zeitreise: A Tribute To Pink Floyd! YET ANOTHER FLOYD hat sich in den letzten Jahren zu einer der anerkanntesten Pink Floyd Tribute Bands entwickelt. Die aufwändige Show mit 10 Musikerinnen und Musikern bestens bekannter oberösterreichischer Coverbands erhebt Anspruch auf originalgetreue Darbietung. „Ein Großteil der Band hat bereits vor 20 Jahren erfolgreiche Shows mit der Musik von Pink Floyd gespielt“, so der Sänger und Bandleader Reinhard „Fussy“ Petershofer. Nach einer intensiven Vorbereitungszeit startete das Projekt YET ANOTHER FLOYD im Frühjahr 2016 mit den ersten Konzerten. Bei Auftritten in Österreich, Deutschland und in der Schweiz konnte YET ANOTHER FLOYD dem Publikum unvergessliche Konzertabende mit unverwechselbarer, anspruchsvoller und sphärischer Rockmusik bieten, live gespielt und verpackt in eine Bühnenshow mit bombastischem Sound, Lichteffekten und Videoprojektionen. Mit neuer Saxophonistin – YET ANOTHER FLOYD präsentiert eine Zeitreise durch mehr als 40 Jahren Pink Floyd Geschichte. Das Publikum darf sich auch wieder auf Songs wie z.B. „Shine on you crazy diamond“ oder „Money“ mit der neuen Saxophonistin Christiane Helml freuen. Die 22-jährige Hausruckviertlerin studierte zuletzt 1 Jahr klassisches Saxophon in der Schweiz. Mit ihrer Rückkehr nach Österreich geht auch ein persönlicher Traum als Saxophonistin in einer Pink Floyd Tribute Band in Erfüllung.

MundArt – DIALEKTMUSIK & TANZCAFÉ Vol.6

Bands: WIR & JETZT | ZOITOG | MASCHIN | STERZ

MundArt – Dialektmusik & Tanzcafé, ein Abend im Zeichen der österreichischen Dialektmusik (unzureichend auch als „Austro-Pop“ bezeichnet), geht in die sechste Runde!! Im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe werden regelmäßig Bands & Künstler aus diesem Genre, egal ob brandneu oder arriviert, aufspielen. Wir freuen uns auf einen leiwaundn sechsten Abend mit WIR & JETZT, ZOITOG, MASCHIN und STERZ.

WIR & JETZT – Mit eigenen Wiener Texten, vom humorvoll selbstironischen „Uhu“ bis hin zu sozialkritisch treffenden „Steh auf! Steh auf!“-Appellen, vermag diese Band jeden noch so leidenschaftlichen Quöla musikalisch abzuholen. Eine Mischung aus unverkennbarer Dreistimmigkeit und fetten Riffs sowie das Drüberzuckern des ein oder anderen Coversongs, der sich g’waschn hat, markieren eine Durchschlagskraft auf der Bühne, die alles andere als gewöhnlich daherkommt. Börns FunkyFingers und Flex hämmern Emotionen auf Papier als gings um die letzte „Palatschinka“. Alex Karlin und Johannes Eder ergänzen dabei als wuchtige Rhythm-Section die einzigartige Mundart-Kombo. Lead Vocals wechseln da auch gern ihren Besitzer. Von schmusetief bis verdammt hoch und kratzrockig wird das Publikum zwischen amtlicher Rockmusik und Wiener Schmäh gebührend geflasht.

ZOITOG …….schallt es jeden Monat in einem Favoritner Altbaukeller. Der Ruf des Bassisten, Urgestein und Mann der ersten Stunde, wenn er wieder einmal die Proberaummiete eintreibt. Damals noch als Pray4me mit englischen Texten und ähnlicher Besetzung, reifte bei allen Bandmitgliedern die Erkenntnis, dass die eigene Sprache das Bindeglied zum Zuhörer darstellt, und die eigenen Texte, gerade in Mundart, viel authentischer wiedergegeben werden können. Gesagt getan…. Kurti am Bass, Don an der Gitarre, Günther am Schlagzeug und Evelin am Mikrofon rufen das Projekt „ZOITOG“ ins Leben. In eine Schublade lässt sich diese Formation nur ganz schwer stecken. Rock/Blues/Poprock. Das macht für die Band keinen Unterschied. Was zählt, ist die Freude an der Musik.

MASCHIN wurde 2018 als Rockband in Wiener Neustadt Niederösterreich gegründet. Die Stilrichtung der Band ist ein Mix aus Rock, Metal, Alternative Rock und Nu Metal, mit Texten in Hochdeutsch und im Dialekt, welche den eigenen Charakter der Band unterstreichen.

Als STERZ bezeichnet man ein traditionelles, einfaches Gericht aus wenigen Zutaten. Dieses Rezept haben sich vier Burgenländer hergenommen um es auf ihre ganz eigene Art und Weise musikalisch zu interpretieren. Dabei herausgekommen ist eine Mischung aus Blues, Rock und Austropop garniert mit einer gehörigen Portion Humor und Selbstironie. Besungen werden alltägliche Themen wie die Vergänglichkeit der Liebe, die Laster des Lebens, der Intellekt des Schlagers sowie eine autobiografische Führerscheinabnahme im idyllischen Bildein. Den Platz am Schlagzeug nimmt ein junger, unglaublich gut aussehender Traum aller Schwiegermütter ein. Die Rollen am Bass und an der Leadgitarre verkörpern zwei Herren, die sich im besten Alter befinden um ihr Instrument auch noch im Stehen zu beherrschen. An der Rhythmusgitarre vergreift sich ein doch schon etwas in die Jahre gekommener Nostalgiker mit nicht erkennbarer Frisur. „A Lächeln & A Bier“ ist nicht nur der Name der ersten Single sondern auch eine Art Lebensphilosophie der doch etwas eigenwilligen Combo aus der pannonischen Tiefebene.

MASUD AKBARZADEH

Nachdem Comedian Masud Akbarzadeh es bereits zu seinem 27-jährigen Bühnen- jubiläum in diesem Jahr mit seinem Programm „Fame“ richtig krachen ließ bzw. aktuell immer noch lässt, plant er schon den nächsten Live-Coup für 2023 – und lässt jetzt die Katze aus dem Sack: Auch im kommenden Jahr wird es eine Live-Staffel von „Who the fuck is Masud Akbarzadeh“ geben – in Form eines komplett neuen Stand Up-Bühnenspecial. Diese Info ist so brandaktuell, dass der Comedian bisher noch nicht einmal die Gelegenheit hatte, einen passenden Titel für sein kommendes Programm zu suchen. Fest steht aber bereits jetzt, dass Masud darin wieder in der ihm eignen, ganz besonderen Art eine Vielzahl neuer Geschichten und einzigartiger Alltagsbeobachtungen zum Besten geben wird. Zur Erinnerung bzw. für alle, die es tatsächlich noch nicht wissen sollten: Masud ist berühmt. Zumindest ist der Comedian selbst davon überzeugt – und tatsächlich mehren sich die objektiven Anzeichen dafür: Der junge Mann mit dem unaussprechlichen Nachnamen hat sogar eine Agentur (Zitat: „…richtig krasse Bastarde!“). Und bezahlte Auftritte – viele Termine seiner diesjährigen „Fame“-Tour waren bzw. sind sogar restlos ausverkauft. Und dennoch: Auch nach hunderten Live-Shows, zehntausender facebook-Fans und unzähligen TV-Auftritten vor Millionen Zuschauern, von denen er die meisten aus Bescheidenheitsgründen absolviert hat, bleibt der Single aus Berlin irgendwie mysteriös. Wie ein kleiner Junge im Körper eines erwachsenen, sexy Models…

Dem Vernehmen nach war Masud, der je nach Nachrichtenlage entweder persischer oder iranischer Herkunft zu sein behauptet, sogar mal Flüchtling. Jetzt ist er Comedian. Wobei er – Hand auf ́s Herz – die ganze Comedy-Scheiße nur macht, um Frauen kennenzulernen. Und weil er für alles andere einfach zu faul ist. Weitere wichtige Hintergrundinformationen: Auch wenn die Menschen das immer von ihm erwarten und er sie nicht enttäuschen möchte: Masud Akbarzadeh ist kein Moslem, gehört zu denen, die im Restaurant Spaghetti bestellen und verabscheut Aufmerksamkeit auch in seinem Privatleben. Berühmtheit hin oder her: Auch das neue Stand up-Special-Programm garantiert im kommenden Jahr einen unterhaltsamen Abend voller wirrer Geschichten und einem Comedian, der, verschmitzt und schnell im Kopf, die Interaktion mit dem Publikum liebt, mal überaus geistreich und hintersinnig, mal derbe, aber immer wahnsinnig lustig ist.

KRAWALLBRÜDER – verschoben auf 14.10.23

Bands: KRAWALLBRÜDER | HAYMAKER

Tickets für die ursprünglichen Termine vom 29.10.2020, 09.10.2021 sowie vom 21.10.2022 behalten ihre Gültigkeit.

Im August 2019 erschien das neue Album „Auf Messers Schneide“. „Ein Schelm der Böses dabei denkt!?“ betrachtet man den Albumtitel im Hinblick auf die Geschichte der Brüder. Kritisch beäugt von allen Seiten, aber immer geradeaus am Strom der Mitstreiter vorbei holt die Ausnahmeband nun zum zehnten Schlag aus!
Und auch dieser wird wieder einen tiefen Krater in der deutschen Musiklandschaft hinterlassen! Während 2020 und 2021 live-technisch leider nicht passierte, startet 2022 dann die zugehörige Tour mit neuen Adrenalinkicks, neuer Bühnenshow und natürlich den neuen Songs im Gepäck! Seid dabei, wenn die Brüder wieder freidrehen, das Publikum die P.A. übertönt und neue Hymnen mit alten Klassikern die Hallen zum Beben bringen!